Vom Wert der Pflege – Jede Stimme zählt!

Anzeige
Die Azubis zum/zur zu Gesundheits- und Krankenpfleger/-in des Bildungszentrums Niederrhein, die beim Junge Pflege Preis mitmachen
Waren Sie schon einmal länger als drei Tage im Krankenhaus? Mit wem hatten Sie dort den meisten Kontakt? Zu welcher Berufsgruppe hatten Sie das größte Vertrauen? Das sind die ersten drei Fragen eines Fragebogens, mit dessen Hilfe Schüler des Bildungszentrums Niederrhein in Wesel den Wert der Pflege darstellen möchten.

„Wir machen mit beim Junge Pflege Preis“, erklärt Lisa Wolter. Sie und ihre Mitschüler sind im zweiten Ausbildungsjahr zu Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen. „Wir fahren zum Junge Pflege Kongress nach Bochum und würden dort gerne unsere Studie vorstellen.“ Im Mai findet dieser Kongress des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe statt, bei dem die drei besten Einsendungen vorgestellt und prämiert werden. „Wir möchten, dass sich das Bild der Pflege in der Gesellschaft ändert“, sagt Friederike Paus. „Wir möchten zeigen, wie vielfältig der Beruf ist und wünschen uns, dass er mehr Anerkennung bekommt.“

Die Schüler nehmen freiwillig am Deutschen Pflege Preis teil und haben einen Fragebogen entwickelt, über den sie die verschiedensten Facetten über den Bereich der Pflege abfragen. „Das haben sie in den Pausen gemacht“, verrät ihr Lehrer Marco van den Berg. „Ich habe lediglich am Ende drüber geschaut und nur noch wenige redaktionelle Korrekturen wie Kommasetzung vorgenommen. Inhaltlich war der Fragebogen bestens ausgearbeitet.“

200 Teilnehmer konnten die Schüler schon über eine Online-Umfrage erreichen. Im nächsten Schritt werden sie die Fragebögen mit in die Krankenhäuser nehmen, in denen sie im Einsatz sind, um Kranken- und Altenpfleger, die im Beruf aktiv sind, für ihre Studie zu gewinnen. Ebenso möchten sie Patienten befragen, die akut betroffen sind.

Den Fragebogen gibt es auch online auf der Facebook-Seite des Bildungszentrums Niederrhein Wesel oder kann per E-Mail angefordert werden über BZNW-wesel@web.de. Jede Stimme zählt!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.