Arboretum Grenzenlust: Ein Ort zum Durchatmen

Anzeige
Hamminkeln: Arboretum |

Es gibt wohl keine bessere Jahreszeit in anderer Leute Gärten herumzustöbern, als das Frühjahr. Und man ist auch noch herzlich willkommen. Überall öffnen Gartenliebhaber ihre botanischen Kleinode für die interessierte Öffentlichkeit.

Ein wahres Schmuckstück findet sich im Hamminkelner Bruchweg. Hier hat die Stiftung Gartenlust das sogenannte Arboretum (eine Sammlung verschiedenster Gehölze) geöffnet. Ein Park der Superlative für diejenigen, die sich an der Farbe "Grün" nicht sattsehen können. Keine schreienden, grellen Blumen stören die Harmonie dieses altehrwürdigen Anwesens. Das Licht, das durch die Kronen der Bäume fällt, lässt die Pflanzen dennoch vor innerer Kraft strahlen. Die Farben sind leise, und gerade deshalb beim Betrachten ungemein intensiv.

Seltene Bäume, Sträucher, Stauden


Die Anfänge des Parkes lassen sich auf das frühe 18. Jahrhundert zurückdatieren. Höhen und Tiefen menschlicher Zeitenwenden haben Spuren hinterlassen, die der Park mit Würde trägt. Stattliche, seltene Bäume, Sträucher und Stauden, wohin das Auge blickt. Ein Ort, an dem Geist und Körper durchatmen können. Naturbelassen und doch von Menschenhand behutsam und bewusst gestaltet. Und wer das Glück hat, Harald Schmitz zu begegnen, dem Patron dieses Anwesens, der findet sich schnell wieder beim anregenden Fachsimpeln über Magnolien, Funkien, Bienen oder andere Parkbewohner.
Der Garten und seine eigentlichen Bewohner kommen jetzt erst einmal wieder zur Ruhe.
Unter http://www.grenzenlust.de werden weitere Termine für die Öffentlichkeit bekannt gegeben. Mein Tipp: einfach mal schauen und genießen.
0
5 Kommentare
14.717
Christoph Niersmann aus Hilden | 28.05.2013 | 13:52  
52.677
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 28.05.2013 | 18:00  
31.494
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 29.05.2013 | 08:00  
17.501
Dagmar Drexler aus Wesel | 29.05.2013 | 09:41  
Christoph Pries aus Xanten | 29.05.2013 | 10:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.