Hamminkeln kontrolliert schadhafte Wirtschaftswege - Wir helfen bei der Checkliste!

Anzeige

Die Mitteilung der Hamminkelner Verwaltung ist recht nüchtern gehalten: Zur Vorbereitung des beschlossenen und mit EU-Mittel geförderten Wirtschaftswegekonzeptes beginnt das Ingenieurbüro (XY - ...) mit der Bestandsaufnahme vor Ort.

Hierzu werde ein Mitarbeiter des Büros mit dem städtischen Straßenkontrolleur in einem Zeitraum von ca. zwei Wochen sämtliche Wirtschaftswege in allen Ortsteilen befahren und den Zustand text- und bildlich erfassen.

Mit den Daten werde im Anschluss daran ein Konzept erstellt, aus dem nach einer Öffentlichkeitsbeteiligung abzulesen sein wird, wie mit den einzelnen Wegen weiter verfahren werden soll. Begleitet wird das gesamte Verfahren durch eine übergreifende Projektgruppe, in der Interessenvertreter aus Landwirtschaft, Politik, Tourismus, Wirtschaft, Verwaltung und Planungsbüro vertreten sind.

So weit, so gut. Doch unter der Oberfläche der niederrheinischen Provinz-Idylle brodelt's gewaltig! Viele Anwohner und Landwirte ärgern sich seit Jahren über den schlechten Zustand der Wirtschaftswege. Und das sind nicht wenige, denn bekanntlich ist Hamminkeln die größte Flächengemeinde in Nordrhein-Westfalen.

So, liebe Leser/innen - jetzt sind SIE gefragt!
Lokalkompass startet einen Versuch ...


Sie kennen einen Wirtschaftsweg, für den die bezeichnung "völlig desolat" noch geschmeichelt ist? Dann machen Sie bitte ein Foto vom betreffenden Bereich und posten Sie dieses unter diesem Beitrag!

Sollten sich genügend Bilder ansammeln, lassen wir diese der Sttadtverwaltung zukommen - und mit ein bisschen Glück landet der "Problemweg" ganz oben auf der städtischen Prioritätenliste.

Falls Sie noch kein Mitglied dieser Community sind, können Sie sich HIER schnell und kostenfrei anmelden!

Die Aktion ist bereits beendet!

8 Bilder zur Aktion:

1
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
637
Kerstin Huefing aus Hamminkeln | 13.05.2016 | 15:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.