Beschäftigtenbefragung der IG Metall 2013 - Minimaler Einsatz mit großer Wirkung !

Anzeige
Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

Kompetent in Sachen Arbeit zu sein:
Dafür steht die IG Metall.

Deshalb vertrauen uns mehr als 2,3 Mio. Mitglieder, weil sie wissen, dass wir über die Lebens- und Arbeitsbedingungen gut Bescheid wissen. Dank unserer Betriebsräte und Vertrauensleute kennen wir die Herausforderungen und Probleme der Arbeitswelt.

Heute kommt es auf dich/sie persönlich an. Deine/Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir wollen mit dieser Befragung unmittelbar erfahren, wie Deine/Ihre Arbeitsbedingungen sind. Wir wollen wissen, wie die politischen Rahmenbedingungen eingeschätzt werden.

Uns geht es um ein breites Meinungsbild – um ein Votum der Beschäftigten selbst.
Dabei kommt es auf jeden Einzelnen an: Was sind die individuellen Erfahrungen im Betrieb, Erwartungen an die berufliche Zukunft und Anforderungen an die Politik?

Deine/Ihre Antworten helfen uns, unser betriebliches, tarifliches und politisches Handeln noch besser an den Interessen der Beschäftigten auszurichten.

Unsere herzliche Bitte ist: Nimm Dir/Nehmen Sie sich die Zeit, den beiliegenden Fragebogen auszufüllen. Damit trägst Du/tragen Sie zu einem starken Votum für die Interessen der Beschäftigten bei. Die Befragung dauert nur wenige Minuten und ist mit Klick auf den nachfolgenden Button erreichbar. Sollte dieser wider Erwarten nicht funktionieren, hier die Internetadresse zu unserer Befragung: http://arbeitsicherundfair.de/befragung/

Wir danken für die Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen,

IG Metall Bezirksleitung NRW


Thomas Hay
Bezirkssekretär


P.S.: Die Teilnahme an der Beschäftigtenbefragung der IG Metall 2013 ist selbstverständlich freiwillig. Solltest Du/Sollten Sie bereits an unserer Befragung teilgenommen haben, bedanken wir uns dafür ganz herzlich.


Deine/Ihre Meinung wirkt unmittelbar!

Für jeden ausgefüllten Fragebogen spendet die IG Metall einen Euro für ein soziales Projekt in Deiner/Ihrer Region. Denn „Gemeinsam für ein gutes Leben“ bedeutet für die IG Metall auch Solidarität mit den Menschen, die auf Unterstützung angewiesen sind. Welches Projekt die Spende erhält, wird vor Ort entschieden.





Datenschutz und Sicherheit gewährleistet!

Die Befragung wird anonym durchgeführt und ausgewertet. Rückschlüsse auf Deine/Ihre Angaben sind ausgeschlossen.



Mit freundlicher Genehmigung der IG Metall Duisburg - Dinslaken Dieter Lieske.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.