Bürgerbusverein in Brünen: Einladung zur Gründungsversammlung am Montag, 10. Juli

Anzeige
(Foto: privat)

Nach erfolgreicher Vorarbeit durch eine im Februar gegründete Arbeitsgruppe soll nun der Trägerverein für die dritte Bürgerbuslinie in der Stadt Hamminkeln gegründet werden.

Eine breite Unterstützung durch örtliche Vereine, die Stadt und viele Einzelpersonen sowie eine hohe Resonanz der Bürger auf die Präsentation des Bürgerbusprojekts auf dem Brüner Gewerbemarkt haben die Initiative bestärkt und vorangetragen. Die Gründungsversammlung findet am Montag, 10. Juli, um 19 Uhr im Landgasthof Majert, Weseler Str. 88 in Hamminkeln-Brünen statt.

Der künftige Brüner Bürgerbus soll die Linie zwischen Hamminkeln und Brünen erhalten, die derzeit noch durch den Bürgerbus Mehrhoog bedient wird, sowie im weiteren Verlauf Marienthal und das nordöstliche Brüner Umland an den öffentlichen Nahverkehr anbinden. Als Fahrzeug soll ein barrierefreier Niederflurbus eingesetzt werden, der auch komfortabel Rollstühle, Rollatoren oder Kinderwagen mitnehmen kann. Der Trägerverein wird dabei für die Aufstellung des Fahrplans, die Pflege des Busses und die Organisation des Busbetriebs mit Hilfe ehrenamtlicher Fahrerinnen und Fahrer verantwortlich sein.

Alle Interessierten sind bei der Gründungsversammlung herzlich willkommen. Dort gibt es auch weitere Informationen zum Thema Bügerbus in Brünen. Außerdem sucht der künftige Trägerverein noch engagierte Fahrerinnen und Fahrer (Führerschein Klasse 3 / B reicht aus). Auch weitere Unterstützer, beispielsweise für die Fahrplanung und Fahrzeugpflege, sind herzlich willkommen. Interessierte können auch mit Sebastian Burhans von der Arbeitsgruppe Bürgerbus Kontakt aufnehmen (Tel.: 02856/9098797).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.