Keine "Parkplatzwüsten" im Ortskern: CDU in Hamminkeln begrüßt Denkansatz der FDP

Anzeige
Der CDU Ortsverband Hamminkeln begrüßt die Initiative der FDP zu einem neuen Verkehrskonzept im Hamminkelner Ortskern. Wie schon auf der CDU- Bürgerversammlung in der Vorwoche dargestellt, bedarf es einer ganzheitlichen Betrachtung des Ortskernverkehrs. Daher wird der CDU Ortsverband, wie bereits angekündigt, einen entsprechenden Antrag formulieren, der schon in der nächsten Planungsausschusssitzung beraten werden soll.

Jedoch nicht ganz nachzuvollziehen sind die Verlautbarungen, die FDP sehe große Gefahren in der Verkehrsführung im Bereich Raiffeisenstraße. Bevor nicht detaillierte Pläne vorliegen, kann dies nicht beurteilt werden.

Die Parkplatzsituation wird von der CDU zwar als knapp bezeichnet, keinesfalls aber derart kritisch gesehen, wie die FDP es darstellt. Baurechtlich werden mehr Parkplätze eingerichtet, als gesetzlich erforderlich. Keinesfalls sollten Parkplatzwüsten im Ortskern entstehen, die vor allem außerhalb der Hauptgeschäftszeiten keinen Wohlfühleffekt bringen. Daher unterstützt die CDU die jetzigen Planungen.
„Wir sind froh, dass weitere attraktive Verkaufsflächen im Ortskern entstehen, die den gesamten Ort und die Stadt bereichern, stärken und das Angebot erweitern“, so Kloppert.

„Eine vernünftige Parkplatz-Bewirtschaftung bringt mehr und ist wichtiger als eine Steinwüste“ meint Kloppert. In diesem Zusammenhang bringt der CDU Ortsverband den Rathausvorplatz mit ins Spiel. Hier kann die Stadt gleichzeitig Einnahmen generieren.

Des Weiteren sollte auch der Bereich der Marktstraße vor dem Bürgerhaus bis zur Einfahrt des Parkplatzes der ev. Kirche mit in die Planungen einfließen. Ein zentraler Platz im Ort, der eine deutliche Aufwertung erfahren muss. Hier erinnert die CDU an alte Anträge, die der Ortsverband schon vor Jahren eingereicht hat.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.