Loikumer Silbermedaillengewinner verbinden Preisverleihung mit viertägiger Berlinfahrt

Anzeige

Bei der Bundesausscheidung 2016 des Dorfwettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ konnte Loikum eine Silbermedaille erringen. "Besonders die fast vollständige Anbindung der Haushalte an das schnelle Internet mit Glasfaserkabel und die gute Beteiligung der Anwohner während der Dorfbegehung haben die Bewertungskommission sehr beeindruckt", lässt der Vorstand wissen.

Durch den Wettbewerb wurden viele Impulse gegeben und Projekte auf den Weg gebracht. So ist zum Beispiel die Umgestaltung des Kindergartengeländes eine Aufgabe, die in absehbarer Zeit verwirklicht werden soll.

Anlässlich der Veranstaltung „Grüne Woche“ in Berlin werden am 27. Januar die Medaillen an Vertreter der 33 prämierten Dörfer vergeben. Die Loikumer werden mit einer großen Gruppe von 56 Personen, darunter einige Mitglieder des Loikumer Blasorchesters, vom 25. bis 29. Januar nach Berlin fahren, um an der Veranstaltung teilzunehmen. Auch Bürgermeister Bernd Romanski, der Kämmerer Robert Graaf und Thomas Michaelis von der Stadtverwaltung Hamminkeln werden die Gruppe am Tag der Preisverleihung ergänzen. Landwirtschaftsminister Christian Schmidt wird bei der Vergabe der Medaillen anwesend sein, am Abend ist noch ein „Dörferfest“ mit Teilnehmern aller 33 prämierten Ortschaften geplant.

Am 31. Januar gibt es noch einen Empfang bei Bundespräsident Gauck im Schloss Bellevue, an dem Theo Büning aus Loikum und Robert Graaf als Vertreter der Stadtverwaltung Hamminkeln teilnehmen werden.

Die Gruppe aus Loikum wird sich drei volle Tage in Berlin aufhalten und auch ein touristisches Programm absolvieren. So ist natürlich eine Stadtrundfahrt, aber auch ein Abstecher nach Potsdam mit Schloss Sanssouci und ein Besuch des Bundestags vorgesehen.

Durch Krankheit ist noch ein Platz für einen männlichen Mitfahrer frei geworden. Sollte jemand Interesse haben, an der Fahrt nach Berlin teilzunehmen, kann er sich an die Organisatoren der Tour wenden (August Exo, Telefon: 02852/4362 oder Rolf Kommelter, Telefon: 02852/6524).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.