Polit-Talk mit Landtagskandidatin Charlotte Quik am Dienstag, 24. Januar, im Landhaus Ridder

Anzeige

Am 14. Mai findet die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen statt. "Für wichtige Themen werden dann die Weichen gestellt. Dazu gehören innere Sicherheit, Entwicklung von Wirtschaft und Bildung, aber auch die Stellung der ländlichen Gemeinden und Städte gegenüber den NRW-Metropolen", meint CDU-Politiker Bernhard Borgers aus Dingden.

Er kündigt an: "Die CDU Hamminkeln wird sich mit der Landtagskandidatin Charlotte Quik aktiv an der Verbesserung unseres Landes NRW beteiligen. Charlotte Quik ist unsere bzw. Ihre Kandidatin, daher möchten wir Sie einladen, mit ihr die Themen zu besprechen, die uns hier vor Ort wichtig sind!"

Die Veranstaltung im Landhaus Ridder ist am Dienstag, 24. Januar, Beginn ist um 19 Uhr.
Bernhard Borgers, Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Dingden, wird mit Charlotte Quik ein Interview führen und dabei auch die Fragen und Beiträge aus den Reihen der Zuhörer einbinden.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.