Samstag, 10. September: Brüner Vereine beteiligen sich an der Aktion "Heimatshoppen"

Anzeige
Dieses Bild entstand zur "Premiere" im vergangenen Jahr. (Foto: privat)

Im Rahmen der von vielen Städten und Gemeinden in NRW durchgeführten Aktion „Heimat shoppen“ werden auch die Brüner Geschäftsleute mit zahlreichen Angeboten und Aktionen am 9. und 10.September ihre Kunden ansprechen.

So laden der Brüner Gewerbeverein und die Marktbeschicker zu einem
Bauernmarkt-Frühstück am 10. September von 8 bis 12 Uhr auf dem Marktplatz in Brünen ein.

Die Brüner Geschäftsleute wollen an diesem Tag den Dorfbewohnern nicht nur ein gutes Frühstück bieten und sie von der Qualität ihrer Produkte überzeugen. Sie wollen auch daran erinnern, wie wichtig Handel, Handwerk und Dienstleister für unseren Ort sind.

Gute Gründe für „Heimatshoppen“ gibt es viele:

Die Aisrichter meinen: "Mit jedem Einkauf, Restaurantbesuch und Auftrag an einen Handwerker stärken wir die wirtschaftliche Grundlage unseres Ortes. Ein Einkauf vor Ort bedeutet weniger Energieverbrauch, weniger Staus und mehr Zeit und Geld für andere schöne Dinge. Die Vielfalt der Einkaufsmöglichkeiten und die Besonderheit der Gastronomie prägen eine Gemeinde. Je mehr wir diese Angebote nutzen, desto attraktiver und lebendiger wird unser Ort."

Und weiter: "Unsere Gewerbetreibenden sind Arbeitgeber und Berufsausbilder. Sie bieten eine wirtschaftliche Perspektive, und so bleibt unsere Heimat jung und lebendig. Shoppen in der Heimat unterstützt Veranstaltungen, Vereine und Initiativen.
Vereinsleben braucht lokale Geschäfte, denn die Organisatoren von Veranstaltungen und Gemeindefesten erhalten oft finanzielle Unterstützung von lokalen Unternehmen. So unterstützen wir auch Brauchtum und Bürgerengagement in unserem Ort.
„Heimat shoppen“ bedeutet einkaufen bei Nachbarn und Freunden gute Beratung und Service steigern die Kundenzufriedenheit.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.