Session-Projekt "Escape & Hope" wird am Freitag, 27. Mai, im KuBa Hamminkeln vorgestellt

Anzeige

Am Freitag, 27. Mai, wird der Song ESCAPE & HOPE im Kulturbahnhof Niederrhein feierlich der Öffentlichkeit vorgestellt. Im Vorfeld hatten regionale Musiker und geflüchtete Menschen in mehreren Recordingsessions zum Song beigetragen.

Um 20 Uhr beginnt die Veranstaltung, während der das Musikstück mehrfach abgespielt wird und zudem noch Videoszenen für den Projektabschluss - die Veröffentlichung des Videos im Internet - gedreht werden.

Der Song wurde von Marco Launert komponiert, jeder der Akteure hat danach seinen Part selbst geschrieben und unabhängig von den anderen Musikern auf die bereits gelegten Spuren gespielt. Es entsteht eine Mixtur aus Klangcollage und Popsong. Alle Gelder, die im Anschluss aus dem Projekt gegenriert werden, fließen den Flüchtlingsbetreuern von „Hamminkeln bleibt bunt“ zu.

Das Programm im KuBa beginnt am 27. Mai um 20Uhr, der Eintritt ist selbstverständlich frei!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.