offline

Denise Brücker

533
Lokalkompass ist: Hamminkeln
533 Punkte | registriert seit 15.04.2014
Beiträge: 97 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 1
Folgt: 0 Gefolgt von: 3
1 Bild

Hurra, gewonnen! Werbegemeinschaft Hamminkeln übergibt VW up aus der Adventsaktion

Denise Brücker
Denise Brücker | Hamminkeln | vor 2 Tagen

Zum dritten Mal stellte die Hamminkelner Werbegemeinschaft (HWG) bei ihrer alljährlichen Weihnachtslosaktion ein Auto als Hauptgewinn in Aussicht. Nach der Hauptziehung ist nun klar: Gewonnen hat den VW up Astrid Rißel aus Hamminkeln. Auch der Bürgermeister kam zur Preisübergabe ins Autohaus Becher. Wie im letzten Jahr nahmen rund 10.000 Teilnehmer an der HWG-Aktion teil. „60 Prozent kommen aus Hamminkeln“, weiß Hermann...

1 Bild

Vom Wert der Pflege – Jede Stimme zählt!

Denise Brücker
Denise Brücker | Hamminkeln | vor 5 Tagen

Waren Sie schon einmal länger als drei Tage im Krankenhaus? Mit wem hatten Sie dort den meisten Kontakt? Zu welcher Berufsgruppe hatten Sie das größte Vertrauen? Das sind die ersten drei Fragen eines Fragebogens, mit dessen Hilfe Schüler des Bildungszentrums Niederrhein in Wesel den Wert der Pflege darstellen möchten. „Wir machen mit beim Junge Pflege Preis“, erklärt Lisa Wolter. Sie und ihre Mitschüler sind im zweiten...

32 Bilder

Konrad-Duden-Journalistenpreis für ein Werk über die Freiheit

Denise Brücker
Denise Brücker | Hamminkeln | am 13.01.2018

Zur vierten Verleihung des Konrad-Duden-Journalistenpreises füllte sich das Scala Kulturspielhaus bis auf den letzten Platz. Höhepunkt war die Verleihung. Aber auch das Rahmenprogramm begeisterte die Zuschauer. Charmant, witzig und authentisch leitete der Moderator durchs Programm: Sebastian 23 – Philosoph, Slammer, Autor. Hauptredner Andreas Müller, Geschäftsführer des Zeitungsverlags Aachen, fand nachhaltige Worte über...

4 Bilder

Holzhandwerk mit Tradition - 135 Jahre Tischlerei Hardacker

Denise Brücker
Denise Brücker | Hamminkeln | am 13.01.2018

Ob Möbel, Küchen oder Einbauten, Innenausbau, Dachstuhl oder Bestattung – die Tischlerei Hardacker, gegründet 1882, steht für individuelle Holzgestaltung. In fünfter Generation dreht sich beim Brüner Familienbetrieb alles um den Werkstoff Holz. Und der Nachwuchs wächst heran. Vor 20 Jahren übernahm Andreas Hardacker das Geschäft von seinem Vater Harald. Sein fünfjähriger Sohn Aaron soll einmal in seine Fußstapfen treten....

3 Bilder

Neue Fassaden für Wesel

Denise Brücker
Denise Brücker | Wesel | am 08.01.2018

Nachhaltige Aufwertung und Erhaltung des historischen Stadtbildes – die Stadt Wesel bietet ein Förderprogramm für private Immobilienbesitzer in der Innenstadt zur Modernisierung von Fassaden. Für 166 Gebäude im Weseler Stadtkern wurde in den letzten sechs Jahren eine Modernisierungsberatung in Anspruch genommen, 55 Fassaden wurden folglich mit Mitteln aus dem Förderprogramm modernisiert. So auch die des Gebäudes...

2 Bilder

mamma-café: Termine für 2018 stehen

Denise Brücker
Denise Brücker | Hamminkeln | am 08.01.2018

Seit zwölf Jahren gibt es das mamma-café, das Brustkrebsforum des Marien-Hospitals. Hier informieren sich vor allem Frauen, aber auch Männer, über die medizinischen Aspekte einer Brustkrebs-Erkrankung, sie suchen Rat und Hilfe und tauschen Erfahrungen aus. „Traditionsgemäß im Januar“, so Dr. Daniela Rezek, Chefärztin der Klinik für Senologie/Ästhetische Chirurgie, „informieren wir über das Jahresprogramm des mamma-cafés....

1 Bild

Vor ausverkauftem Haus: Jahresabschlusskonzert von Meine Zeit

Denise Brücker
Denise Brücker | Hamminkeln | am 15.12.2017

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Auch für Meine Zeit. Die Weseler Band spielte zum Jahresabschluss im Karo vor rund 200 Gästen. Die Karten für den Abend, an dem auch Und wieder Oktober und Sarah Hübers auftraten, waren schnell ausverkauft. „Als wir im März im Karo spielten, beim Goldesel Bandcontest, waren 80 Leute da und zu unserem Abschlusskonzert sind es 200. Das ist Wahnsinn“, freut sich Sebastian, der...

1 Bild

MINTeinander

Denise Brücker
Denise Brücker | Hamminkeln | am 12.12.2017

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik: das ist MINT. Und die Bildung in diesen Bereichen zu fördern, darum geht es beim Stiftungsprojekt MINTeinander – ab dem Kindergarten, in der Grundschule und bis zur weiterführenden Schule. Das Bildungsnetzwerk des zdi-Zentrums DU-MINT Duisburg, dem der DRK-Kindergarten am Forstamt, die Grundschule Innenstadt und das Andreas-Vesalius-Gymnasium (AVG) angehören, konnte...

1 Bild

Seine gestohlenen Jahre

Denise Brücker
Denise Brücker | Hamminkeln | am 06.12.2017

Er war in Litauen, in der Nähe von Moskau, in der Ukraine, im Ural. Er hat im Straßen- und Brückenbau gearbeitet, in einer Papierfabrik, in einer Mühle, in einem Sägewerk, als Schweißer, als Maschinist. Er war Kriegsgefangener. Zehneinhalb Jahre lang. Heute ist Rudi Schürer 89. Er lebt mit seiner Frau Sigrid in Wesel. Gebürtig kommt er aus Kamp-Lintfort. Das Bedürfnis, ein Buch über seine Erlebnisse in der russischen...

1 Bild

Kinderwünsche erfüllen

Denise Brücker
Denise Brücker | Hamminkeln | am 04.12.2017

In Hamminkeln hat die Wunschaktion begonnen. Für Kinder aus bedürftigen Familien. Sie haben ihre Wünsche auf Wunschzetteln notiert, die nun am Weihnachtsbaum im Foyer des Hamminkelner Rathauses hängen. In Hamminkeln leben in 150 Haushalten insgesamt 277 bedürftige Kinder im Alter bis zu zwölf Jahren. Job-Center und Jugendamt haben Wunschzettel verteilt, um diesen Kindern einen Wunsch bis zu einem Wert von 25 Euro zu...

8 Bilder

Grünschnitt, Biomüll und Hasenpfoten 3

Denise Brücker
Denise Brücker | Hamminkeln | am 29.11.2017

Die Hamminkelner Bürger können an vier Tagen in der Woche Garten- und Bioabfälle bei der Annahmestelle Güterstraße abgeben. Vierzehn Mitarbeiter der Stadt sind im Wechsel vor Ort und bei Bedarf behilflich – bei Wind und Wetter. Sechs Stunden geht ihre Schicht, drei- bis viermal pro Monat. „Wir wechseln uns ab“, sagt Frank Kreft. „Zwei Stunden beim Grünschnitt, zwei Stunden beim Biomüll. Denn hier kann besonders im Sommer...

1 Bild

Hamminkelner Markt verwaist – Stadt sucht neue Beschicker 3

Denise Brücker
Denise Brücker | Hamminkeln | am 29.11.2017

Momentan sind nur noch drei Stände auf dem Hamminkelner Markt: Wurst und Fleisch, Obst und Gemüse, Brot und Backwaren. Alle vierzehn Tage kommt Damenoberbekleidung dazu. Kürzlich war auch noch Käse im Angebot. Aber es fehlte an Personal. Seit 30 Jahren gibt es den Wochenmarkt in Hamminkeln – immer mittwochs von 8.30 bis 12 Uhr. „Auch über die Öffnungszeiten machen wir uns Gedanken“, sagt Saskia Neuenhoff von der Stadt...

13 Bilder

Taschen spenden – Freude schenken. Aus alt mach‘ neu: Taschenbörse für den guten Zweck 3

Denise Brücker
Denise Brücker | Hamminkeln | am 19.11.2017

127 Handtaschen im Schrank und doch nicht die richtige dabei? Diesem Thema nimmt sich der INNER WHEEL CLUB Wesel-Dinslaken-Walsum an und veranstaltet im kommenden März die Weseler Handtaschenbörse. Ab sofort können gebrauchte Handtaschen an verschiedenen Sammelstellen in der Region abgegeben werden. Der Erlös wird gespendet. Die Weseler Handtaschenbörse bietet die Gelegenheit, Platz im Schrank zu schaffen, vielleicht „die...

1 Bild

Alle Jahre wieder: Weihnachtslosaktion in Hamminkeln

Denise Brücker
Denise Brücker | Hamminkeln | am 14.11.2017

Es kann wieder gesammelt werden: Marken der HWG. Und wieder winkt als Hauptpreis ein Kleinwagen. Auch in diesem Jahr führt die Hamminkelner Werbegemeinschaft ihre Weihnachtslosaktion durch. Los geht es am 15. November. Bis zum 23. Dezember abgegebene Karten nehmen an der Verlosung teil. „Aller guten Dinge sind drei“, sagt Hermann Borgers, der Vorsitzende der HWG. „Deshalb verlosen wir, wie in den letzten zwei Jahren auch,...

1 Bild

Rad fahren, Müll trennen, sparsam heizen

Denise Brücker
Denise Brücker | Hamminkeln | am 14.11.2017

Seit Mitte September hat Hamminkeln eine neue Klimaschutzmanagerin: Mandy Panoscha. Privat achtet sie darauf, ihren Müll zu trennen, die Heizung aus zu machen, wenn sie das Haus verlässt sowie ihre Steckdosenleisten. Ihre ersten zwei Monate bei der Stadt waren geprägt von den Themen Klimaschutzkonzept, CO2-Einsparung und energetische Sanierung. Für Mandy Panoscha ist es ganz selbstverständlich, auf den Stromverbrauch zu...