E-Autos für Hamminkeln

Anzeige
Elektromobilitätstag der Stadt Hamminkeln am 11.02.2017
Die Stadt Hamminkeln ersetzt ihre alten Dienstfahrzeuge durch E-Autos und lässt die Bürger daran teilhaben. Vier neue Fahrzeuge hat die Stadt angeschafft, allesamt mit Elektroantrieb. Drei davon werden montags bis donnerstags zwischen 8.00 und 15.00 Uhr und freitags in der Zeit von 8.00 bis 12.00 Uhr für Dienstfahrten genutzt. Den Rest des Tages können Bürgerinnen und Bürger oder Gewerbetreibende der Stadt die E-Autos buchen. Das vierte Fahrzeug steht ihnen komplett zur Verfügung.

„Da Strom günstiger ist als Benzin oder Diesel, haben wir uns für E-Autos entschieden“, erklärt Alexander Ehl, Klimaschutzmanager der Stadt. „Drei Ladesäulen haben wir in Hamminkeln, zwei am Rathaus, eine in Dingden. Weitere Schnellladesäulen sollen kommen.“ Um die Autos nutzen zu können, muss man sich zunächst bei der Stadt registrieren, im Bürgerbüro mit Ausweis und Führerschien. Dann kann man online oder telefonisch ein Fahrzeug buchen und so lange fahren, wie man möchte. Privatleute zahlen 0,45 Euro pro gefahrenem Kilometer. Fürs Wochenende gibt es Pauschaulpreise. Das Angebot ermöglicht die Stadt in Zusammenarbeit mit innogy. „Wir möchten über das eCarSharing die Freude an Elektromobilität erlebbar machen“, sagt Silke Katharina Berger, Leiterin Produkte Kommunen bei innogy. „Die erste Fahrt ist ein tolles Gefühl. Ich bin seitdem elektrifiziert“, so Berger weiter. Auch die Hamminkelner waren begeistert nach ihren Probefahrten beim Elektromobilitätstag am 11. Februar.

„Das eCarSharing-Angebot ist für uns sehr gut. Es ist wirtschaftlich vernünftig und kommt unseren Klimazielen entgegen“, begründet der Bürgermeister Bernd Romanski die Anschaffung des neuen E-Auto-Fuhrparks. „Wir möchten möglichst viel erneuerbare Energien nutzen, CO2 einsparen. Unsere Klimabilanz soll im Kreis Wesel ganz weit vorne liegen.“

Aber Achtung Kinder, Fußgänger und Fahrradfahrer: Die E-Autos sind geräuschlos! Man erkennt sie am „E“ auf dem Nummernschild.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.