Wer hilft der Hamminkelner Tafel auf der Basis des Bundesfreiwilligendienstes?

Anzeige
(Foto: NoNe)

Die Hamminkelner Tafel hat als anerkannte Einsatzstelle noch offene Stellen für den Bundesfreiwilligendienst zu vergeben. Dauer: zwölf Monate; Dienstbeginn: 1. Juli oder 1. August 2015; Wochenstunden: Vollzeit / nach Vereinbarung.

Die Absolventen haben folgende Aufgaben: im Fahrdienst/Fahrbegleitung das Einsammeln von Lebensmitteln, Ein- und Abladen der Lebensmittel vor Ort, Vorsortieren der Lebensmittel auf dem Tafelgelände, Ausgabe der Lebensmittel auf dem Tafelgelände und alle anfallenden Arbeiten vor Ort.

Ein Führerschein der Klasse B sollte vorhanden sein, Fahrbegleitung ist auch ohne Führerschein möglich. Desweiteren legt die Tafel Wert auf „gepflegtes Äußeres und gute Deutschkenntnisse“.

Bewerbungen nimmt Evi Kannemann, Krummer Weg 3 in 46499 Hamminkeln entgegen (Kontakt mobil unter: 0171 - 781 83 28).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.