Mit Milch geht's besser: Milchkuh Lotte kickte bei den B-Junioren des SV Brünen

Anzeige
Der zwölfte Spieler im Team ist Milchkuh Lotte. (Foto: privat)

Rechts und links harkten sich die Spieler der B-Junioren des SV Brünen bei Milchkuh Lotte unter und begleiteten sie auf das Fußballfeld. Das NRW-Milchmaskottchen wollte sich einmal beim Training umschauen und gemeinsam ein paar Bälle kicken.

Lotte köpfte geschickt den Ball und lieferte sich einen spannenden Zweikampf. Schließlich ist sie eine sportliche Kuh. Mit im Gepäck hatte Lotte Milch und Kakao für das Team. Passenderweise lautet das Motto der Mannschaft: „Kein Spiel ohne Mi(l)ch!“, so steht es auf den schicken, schwarzweißen Trikots. Die Idee dazu hatte Wilhelm Kleine-Besten, Milcherzeuger und Spielervater des SV Brünen, und stellte den Kontakt zur Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein- Westfalen e. V. her.

Wenn die Jungs wieder ein Spiel haben, passiert das im neuen Look: Dann spielt das Team in ihren Milch-Trikots.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.