Schützenfest in Havelich

Anzeige
Königin Lisa ten Freyhaus und König Marc Krebbing aus Havelich
Das kulturelle Großereignis von Havelich, dem östlichsten Stadtteil von Hamminkeln, wird vom ansässigen Schützenverein traditionell gefeiert.
In einem spannenden Schießwettbewerb hat sich mit einer sehr souveränen „12“ Marc Krebbing, der schon seit Jahren erfolgreiche und engagierte Schützenkamerad, gegen seine Konkurrenz durchgesetzt und ist für ein Jahr König von Havelich. Zu seiner Königin bestimmte er Lisa ten Freyhaus.
Das Königspaar 2015/2016 findet mit Sönke ten Freyhaus und Leonie Lakermann, Florian und Anke Paus, Marius Lakermann und Lorena Zielke beste Unterstützung für alle kommenden Aufgaben.

Unter ganz besonderen Sicherheitsvorkehrungen fand das Abholen des scheidenden Königspaares Hartmut Eimers und Marianne Sondermann statt.
Die Bundesstraße 70 (eine alte Handelsstraße und viel befahrene Fernverkehrsverbindung zwischen Norddeich an der ostfriesischen Nordseeküste und Wesel) musste dabei von der Schützenkompanie überquert werden.
Um für Schützen und Verkehrsteilnehmer die Gefahren zu minimieren, wurde unter Zuhilfenahme zweier Mähdrescher eine beispielgebende, kurzzeitige und allseits akzeptierte Straßensperrung durchgeführt.

Der Festball am Freitag war ein vorletzter Höhepunkt für M. Sondermann und H. Eimers mit ihrem Thron, der Krönungsball am Samstag ist für das neue Königspaar L. ten Freyhaus und M. Krebbing mit Thron der Beginn eines unvergesslichen Schützenjahres.

Die Bedeutung dieser lokalen Feste wird auch in der Politik wertgeschätzt, so nutzen die Bürgermeisterkandidaten von Hamminkeln überraschend die Gelegenheit, der wahlberechtigten Schützengemeinschaft in intimen Thekengesprächen die Grundzüge ihrer zukünftigen Politik zu erläutern.

Den musikalischen Rahmen bilden das Brüner Tambourcorps und das Loikumer Blasorchester sowie ein Discoteam und eine Showband.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.