Ex-Bundesliga-Spieler zu Gast in der Heinrich-Meyers-Realschule!

Anzeige
Sportunterricht der besonderen Art stand heute auf dem Stundenplan von 26 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 5, sowie im Anschluss von ca. 30 Schülerinnen und Schülern des 6.Schuljahres. Im Rahmen der Kooperation der Heinrich-Meyers-Realschule mit dem Schulministerium und der AOK Rheinland hatte Sportlehrer W. Döhm die Ex-Profi-Kicker Marcel Witeczek und Michael Klinkert in die Sporthalle der Schule eingeladen. Zu Beginn stand das Aufwärmen und Dehnen auf dem Programm. Im großen Kreis wurde dann der erste Ballkontakt trainiert. Anschließend ging es weiter mit Mannschaftswettkämpfen, die mit und ohne Ball absolviert wurden. Es wurden Kniebeugen gemacht und Purzelbäume geschlagen. Zum Abschluss wurde natürlich auch noch Fußball gespielt. Es wurden drei Mannschaften gebildet, die dann jeder gegen jeden ein kleines Turnier spielten. Für das leibliche Wohl der Spielerinnen und Spieler sowie der großen und kleinen Besucher sorgten Schülerinnen des Spanischkurses mit selbstgebackenen Waffeln, Kaffee sowie Bockwürstchen im Brötchen.
Der Spaß an der Veranstaltung war allen Beteiligten anzusehen.
0
3 Kommentare
Dirk Bohlen aus Wesel | 01.02.2012 | 20:38  
1.571
Silke Brendjes aus Hamminkeln | 01.02.2012 | 21:18  
716
Kerstin Huefing aus Hamminkeln | 01.02.2012 | 22:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.