Großmeister zufrieden mit Taekwondo-Prüflingen aus Mehrhoog

Anzeige
Foto: privat
Die Taekwondo-Abteilung des Turnvereins Mehrhoog hat wieder erfolgreiche Gürtelprüfungen durchgeführt.
Unter den strengen Augen des Großmeisters Yoon Sin Kil haben sowohl Kinder und Jugendliche, als auch Erwachsene ihr erlerntes Können unter Beweis stellen müssen. Die Prüflinge mussten nicht nur verschiedene erlernte Bewegungsabläufe und Formen zeigen, sondern sich auch im Kampf gegeneinander behaupten. Beeindruckend waren die Bruchtests, dabei wurden etwa zwei Zentimeter dicke Bretter mit der Hand oder mit Fußtritten zerteilt.
Die ausgesprochen guten Leistungen der Prüfungsteilnehmer haben den Großmeister und auch die Trainer äußerst zufrieden gestellt und für sehr gute Stimmung unter den Angehörigen und Zuschauern gesorgt.
Der Großmeister erklärte zum Abschluss der Prüfung, dass in heutigen Zeiten die Selbstverteidigung unter Berücksichtigung der ethischen Werte des Taekwondo Sports den Sportler körperlich und moralisch aufwertet. Die Sportler werden körperlich und geistig trainiert.
Beim abschließenden Gruppenfoto wurden stolz die Urkunden über die bestandenen Prüfungen gezeigt. Folgende Leistungen wurden erbracht: Luis Grabosch und Jeremy Massarski 9 Gup gelb/weisser Gürtel, Lara Beckmann und Darren Brown 8 Gup gelber Gürtel, Gavin Brown und Annemarie Freudenberg 5 Gup blauer Gürtel, Birte Möllenbeck und Vivien Neumann 1 Gup roter Gürtel.Foto: privat
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.