Hogenbuschhalle ist leer und steht wieder zur "sportlichen Nutzung" zur Verfügung

Anzeige
Die Aufnahme entstand beim Aufbau des Hallenbodens vor dem Einzug der Bewohner. (Foto: privat/ B.E.)

Wieder einmal zeigte sich, wie breit und gut die Flüchtlingshilfe im Hamminkelner Ortsteil Mehrhoog aufgestellt ist. Nur knapp viereinhalb Stunden verteilt auf zwei Tage brauchten die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer um den kompletten Umzug der rund 150 Asylsuchenden von der Hogenbuschhalle zu den neuen Unterkünften an der Handwerkerstraße und der Kreutzstraße umzusetzen.

Waren am ersten Tag etwa 20 Helfer vor Ort, so beteiligten sich am zweiten Tag 30 Frauen und Männer, die teilweise für diese Aktion Urlaub genommen hatten, an der Umzugsmaßnahme.

Bereits im Vorfeld hatten das Orga-Team der Hogenbuschhalle um ihren Sprecher Michael Möllenbeck umfangreiche Planungen für den gelungenen Umzug vorgenommen. Gemeinsam mit der Stadt Hamminkeln wurden Belegungspläne für die einzelnen Unterkünfte erstellt. Aufgrund dieser Pläne wurden die einzelnen Unterkünfte mit Namensschildern versehen.
Hans-Jürgen Kraayvanger: "Entsprechend vorbereitete Umzugsvordrucke der Flüchtlingshilfe sorgten für eine reibungslose Umsetzung der Umzüge. "Mehrhooghilft" stellte als Willkommensgruß in der "neuen Heimat" auch Blumen in die einzelnen Unterkunftsräume."

Am ersten Tag fand der Einzug an der Handwerkerstraße statt. Hier unterstützten die Helfer von Mehrhooghilft dabei, dass die noch nicht aufgestellten Spinde zeitnah in die Räume kamen. Nicht nur die Mehrhooger Neubürger freuten sich über die neuen Unterkünfte und den reibungslosen Ablauf, auch innerhalb des Helferteams waren sehr viele positive Rückmeldungen zu verzeichnen. So äußerte sich Sprecher Michael Möllenbeck zur gelungenen Umzugsaktion: "Was haben wir doch eine coole Truppe" und Helferin Christa Lackmann: "Ich denke, es war für uns heute ein bedeutsamer Tag. Die Halle ist leer!".

Durch diese schnell umgesetzte Aktion ist die Stadt Hamminkeln jetzt in der Lage, die Hogenbuschhalle wieder zeitnah ihrem ursprünglichen Ziel, der sportlichen Nutzung zur Verfügung zu stellen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.