Paul Mölls-Hüfing führt weiter seine Altersklasse an Haldern. Radsport: Dritter Lauf des NRW-MTB-Cups.

Anzeige
Hamminkeln: Paul Mölls-Hüfing | In Grafschaft im Sauerland fand der dritte Lauf des NRW-MTB-Cups statt. In der Altersklasse U 13 wurde Paul Mölls-Hüfing von der RG Haldern 03 hinter dem Niederländer Yael Plas Zweiter. Damit war der Hamminkelner der schnellste deutsche Fahrer und führt seine Altersklasse an.

In der Hobbyklasse fuhr Edward Szraucner aus Wesel ebenfalls auf Platz zwei. Im Hauptrennen gingen Adam Ruszin aus Hamminkeln und Sebastian Telaak an den Start. Die beiden Elite-Lizenzfahrer der RG mussten sich gegen internationale Konkurrenz behaupten, einige davon mit Profiverträgen ausgestattet. Das Rennen ging über acht Runden, bei jeder einzelnen mussten 175 Höhenmeter bewältigt werden. Am Ende fuhren Ruszin und Telaak auf die guten Ränge acht und zehn.

Leonard Wehe fehlte an diesem Wochenende krankheitsbedingt im Eliteteam der Halderner.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.