Training läuft: Flüchtlings-Team kickt am 13. August gegen die Fußballer vom SC Loikum

Anzeige
Ein starkes Team. (Foto: privat)

Am Samstag, 13. August, spielen Fußballer des SC Loikum 77 gegen eine Auswahl von Flüchtlingen aus Hamminkeln (Anstoß: 15 Uhr auf dem Sportgelände in Loikum).

„Bis dahin ist noch eine ganze Menge zu tun“ sagt Thomas Tangelder von der Stadt Hamminkeln, der zusammen mit Bernhard van der Linde vom SC Loikum 77 die Veranstaltung vorbereitet. „Zunächst muss ja erst einmal eine Mannschaft stehen und auch trainieren, wenn sie gegen die Profis eine Chance haben möchte“, so Tangelder.

Insgesamt 20 junge Männer haben sich gemeldet. Sie kommen aus den unterschiedlichen Ortsteilen und treffen sich alle auf dem Bolzplatz an der an der Kreutzstraße in Mehrhoog zum Training. Vier von ihnen spielen bereits in verschiedenen Hamminkelner Vereinen Fußball, die anderen sehen sich eher als Hobbyfußballer.

Für Kümmerer Hasan El-Zeyn, der die Mannschaft trainiert, ist wichtig, „dass aus vielen Kickern unterschiedlicher Nationen eine Mannschaft wird.“ Die meisten spielen bislang noch in normalen Sportschuhen, „aber der SC Loikum wird die Anschaffung von Fußballschuhen sponsern und zwar schon Anfang August, damit sie genügend Zeit haben, sie einzuspielen.“ verrät Bernhard van der Linde.

Tangelder und van der Linde hoffen, dass auch viele Zuschauer kommen. Denn so könnten die Bürgerinnen und Bürger zeigen, dass Flüchtlinge in Hamminkeln willkommen sind. Dnach treffen sich alle Teilnehmer, um bei kleinen Snacks und Getränken miteinander ins Gespräch zu kommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
675
Karl-Hermann Hecheltjen aus Hamminkeln | 08.08.2016 | 12:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.