Hamminkeln: Erdbeben

1 Bild

Telefon geht wieder (13:50 Uhr - - - - - :-) 18

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen aus Wesel | am 09.09.2011

Liebe LK-Besucher und "Weseler"-Leser, heute Morgen empfing mich die Kollegin schon mit langem Gesicht: "Das Telefon ist tot!", erklärte sie mit einem Schulterzucken. Ob's mit dem Erdbeben auf der linken Rheinseite zu tun hat? Egal, jedenfalls sind wir auf absehbare Zeit übers Festnetz nicht erreichbar. Sobald sich das ändert, schreib ich's unten per Kommentar auf.

Wesel, der-weseler, Telefon, tot, Erdbeben, Hinweis, Zufall, ausgefallen
4 Bilder

Erdbeben der Stärke 4,4 in Nordrhein-Westfalen - Epizentrum bei Goch am Niederrhein !!! 51

Hans-Martin Scheibner
Hans-Martin Scheibner aus Xanten | am 08.09.2011

Xanten-Marienbaum - 08.09.2011 - 21.27 Uhr Update: 09.09.2011 - 11.14 Uhr. Nach Auswertung der Daten wies die Erdbebenstation Bensberg die Stärke am späten Donnerstagabend mit 4,4 auf der Richterskala aus in einer Tiefe von 3,9km, am Freitagmorgen nun 4,1km. Das Epizentrum sei in Goch am Niederrhein gewesen, sagte der Leiter der Erdbebenstation, Prof. Klaus Hinzen von der Universität Köln, der Nachrichtenagentur...

nrw, Niederrhein, Xanten, Goch, Ratgeber, Kreis Wesel, Kreis Kleve, Marienbaum, Erdbeben, Epizentrum
4 Bilder

Musical "Tuishi pamoja" mit dem Juniorchor der Pro Campesinos 2

Christoph Schmitz
Christoph Schmitz aus Hamminkeln | am 23.03.2011

Wesel: Schule am Ring | Am 08.04.2011 findet ab 18:00 das bereits im letzten Jahr mehrmals aufgeführte Musical "Tuishi pamoja" mit dem Juniorchor der Pro Campesinos aus Hamminkeln-Dingden statt. Erleben Sie die spannende Geschichte aus der Savanne mit Zebras und Giraffen, die zuerst so gar nicht miteinander klarkommen. Das ändert sich aber im Laufe der Zeit und zwischendurch sorgen einige Überraschungen für einen netten Abend. Der Eintritt zu...

Wesel, Musical, Chor, Hamminkeln, Japan, Erdbeben, campesinos
2 Bilder

16.20 Uhr - Hat der Beitreiber bei der AKW-Wartung gepfuscht? 18

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel | am 20.03.2011

Sendai (Japan): Fukushima | Im Katastrophengebiet um das Atomkraftwerk Fukushima in Japan bleibt es weiterhin kalt: Die Temperaturen liegen deutlich im einstelligen Bereich, nachts blieben sie sogar unter null, hieß es beim Deutschen Wetterdienst. Momentan wehe der Wind in Richtung der Hauptstadt Tokio, in den nächsten Tagen drehe er aber ab. Auch der möglicherweise saure Regen im Westen des Landes soll bald aufhören. Indes verbreiten die...

Lokalkompass, Japan, Fukushima, Katastrophe, Erdbeben, Atomkraftwerk, Tsunami, Liveticker, Newsticker, Sendai
3 Bilder

Japan: Julia hofft auf ein Happy-End

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert aus Herten | am 18.03.2011

Es sollte der Traum ihres Lebens werden, es wurde ein Wettlauf gegen die Zeit, ein Wettstreit mit der Angst. Julia Ludes (24) startete das Unternehmen „Auswandern“ Mitte Februar. Ihre neue Heimat: Tokio in Japan. Die Erdbebenkatastrophe mit dem damit verbundenen Atom-Alptraum zwangen sie zur Flucht aus der Wahlheimat. Vorerst. „Wenn sich die Lage beruhigt, will ich auf jeden Fall zurück“, sagt Julia dem STADTSPIEGEL. Ihr...

Japan, Rettung, Flucht, AKW, Katastrophe, Erdbeben, deutsche, flüchtling, Auswanderer, atomunfall
22 Bilder

9.30 Uhr: Deutschland gedenkt der Opfer 78

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen aus Wesel | am 17.03.2011

ACHTUNG Der Fukushima-Ticker im Lokalkompass wird ab 10.15 Uhr (18. März) in einem neuen Beitrag fortgeführt. Sie finden den neuen Portal-Ticker hier. Mit einer bundesweiten Schweigeminute gedenkt Deutschland der Opfer der furchtbaren Naturkatastrophe in Japan. Die Flaggen an öffentlichen Gebäuden wehen auf Halbmast, Schulen, Behörden, Verwaltungen etc. beteiligen sich. 9.20 Uhr: Aus dem Reaktorblock 2 des...

Bildergalerie, spenden, Japan, Katastrophe, Erdbeben, Update, Tsunami, Liveticker, Tokio, WHO, Sendai, Weltgesundheitsorganisation
2 Bilder

Erdbeben und Tsunami treffen Japans Küste mit voller Wucht 3

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel | am 11.03.2011

Nach einem starken Erdbeben herrscht an der japanischen Ostküste der Ausnahmezustand. Kurz nach dem Beben prallte eine Tsunami-Welle mit voller Wucht auf die Küste mit den dort befindlichen Städten. Internationale Medien berichten von verheerenden Zuständen. Die Angaben der Erdbebenwarten schwanken bei zwischen Werten von 8,8 (USA) und 8,4 (Japan). Die Erde bebte gegen 14.45 Uhr Ortszeit, in Mitteleuropa war es da 6.45...

Japan, Katastrophe, Nachrichten, Erdbeben, Tsunami, Tokio, Ticker, Spiegel Online