AbenteuerBauSpielplatz: Wo Hamminkelner Kinder kräftig mit anpacken können!

Anzeige
(Foto: privat)
Die dritten Klassen der städtischen Gemeinschaftsgrundschule Hamminkeln konnten an zwei Tagen ihren Unterricht auf dem AbenteuerBauSpielplatz des Jugendzentrum Juze Hamminkeln genießen.

Der pädagogische Mitarbeiter der Einrichtung, Thomas Janssen, erklärte den Kindern den richtigen Umgang mit den Werkzeugen und ließ sie erste praktische Erfahrungen mit Säge und Hammer sammeln.

In Kleingruppen eingeteilt, konnten die kleinen AbenteuerBauSpielplatz Besucherinnen und Besucher zunächst im Planungsverfahren ihre Ideen zu Papier bringen. Mit diesem Bauplan wurden dann aus verschiedenen Holzmaterialien kreative Kunstwerke aus Holz kreiert. Es entstanden dabei diverse Sitzmöbel, mehrgeschossige Häuser sowie vieles mehr.

Die Aktion in Kooperation mit der Grundschule Hamminkeln war ein voller Erfolg. Die Schülerinnen und Schüler, die Lehrerinnen und das Team des Jugendzentrums zeigten sich begeistert von der Aktion sowie besonders beeindruckt von den Bauwerken.

Das Projekt „AbenteuerBauSpielplatz“ steht nach Absprache und mit pädagogischer Begleitung für alle Grundschulen im Hamminkelner Stadtgebiet zur Verfügung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.