Engagierte Brüner Bürger wollen Dorfentwicklung vorantreiben / Treffen am 20. August

Anzeige

In Brünen haben sich einige Brüner Bürger darauf verständigt, eine Bürgerversammlung zum Thema Dorfentwicklung zu organisieren. Diese Bürgerversammlung findet am Donnerstag, 20. August, um 19 Uhr im Saal des Landgasthofes Majert statt. Dabei sollen Ideen gesammelt werden, die die Gemeinschaft der Brüner stärken, die den guten Zusammenhalt erhalten und die die Zukunftsfähigkeit des Dorfes Brünen steigern.

Im Nachgang sollen durch die interessierten Bürger Projektgruppen zu einzelnen Themen gebildet werden.

Eingeladen zu dieser Bürgerversammlung ist jeder Brüner Bürger. Außerdem wurden sämtliche Vereinsvorsitzenden der Brüner Vereine, die Vertreter der Brüner Parteien sowie die beiden Hamminkelner Bürgermeisterkandidaten Roswitha Bannert-Schlabes und Bernd Romanski eingeladen.

Die Bürgerversammlung wird gem. der folgenden Tagesordnung abgehalten:

I. Begrüßung und Einleitung
II. Vorstellung Leader-Programm
III. Vorstellung Bauernmarkt
IV. Vorstellung Kirchenumfeld
V. Ideensammlung und Verabredung zur Umsetzung
VI. Vorstellung Brüner Internetseite
VII. Zusammenfassung der Ideensammlung
VIII. Resümee und Schlusswort

Im Vorfeld sind bereits die Brüner Vereinsvertreter zu einem ersten Gedankenaustausch zusammengekommen und haben erste Ideen diskutiert. Diese Diskussion soll nun mit allen Brüner Bürgern (fort-)geführt werden.

Die Initiatoren sind Rolf Brögeler, Roman Brögeler, Jann Hermann Hecheltjen, Dieter Holsteg, Dirk Holsteg, Holger Höpken, Michael Kötter, Christoph Sommer und Wolfgang Walter.

Rückfragen beantwortet Jann-Hermann Hecheltjen unterder Rufnummer 01578/8488067 oder E-Mail JHHecheltjen@gmx.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.