Horst Buchmann ist neuer König bei "Zönt Jann" und regiert Brünen mit Gerda Heitkamp

Anzeige

Über 100 Schützenkameraden war auf dem Schießstand des KKS Brünen dabei, als mit dem Königschießen das diesjährige Schützenfest des St. Johann begann. 62 Schützen beteiligten sich am Kampf um die Königswürde.

45 Schützen erreichten das mit einer 12 im ersten Durchgang das 1. Stechen. Vier Schützen kamen in das zweite Stechen. Im entscheidenden dritten Stechen legte der Schützenkamerad Horst Buchmann eine Zwölf vor. Manfred Brendjes erreichte eine 11.

Präsident Dirk Holsteg konnte um 19.30 Uhr ausrufen, dass Horst Buchmann damit neuer König des Zönt Jann ist. Buchmann ist 59 Jahre alt und Landwirt.Seine Königin ist Gerda Heitkamp (medizinisch-technische Assistentin).

Erster Königsknecht ist Hans-Georg Heitkamp mit Hofdame Karin Buchmann. Zweiter Königsknecht ist Heiner Neerfeld mit Hofdame Brigitte Neerfeld. Den ersten Preis gewann Manfred Brendjes. Der zweite Preis für den Drittbesten Schützen sicherte sich Heinz Eimers.

(Fotos zum Beitrag: Zönt Jann)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.