Lions Club Hamminkeln unterstützt das Friedensdorf mit einer Spende von 2.500 Euro

Anzeige
Wolfgang Mertens (rechts) nimmt das Ultraschallgerät und den Spendenscheck von LC-Mitglied Martin inzmeier (links) und LC-Präsident Manfred Loskamp (Mitte) entgegen. (Foto: privat)

Vertreter des LC Hamminkeln besuchten auch in diesem Jahr das Friedensdorf in Oberhausen, um eine Spende für den guten Zweck zu überreichen.

Das Friedensdorf in Oberhausen, das sich fast ausschließlich aus Spenden finanziert, hat es sich insbesondere zur Aufgabe gestellt, Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten zur medizinischen Versorgung nach Deutschland zu holen und sie nach ihrer Rehabilitation wieder in ihre Heimat und zu ihren Familien zurückzubringen.

Wolfgang Mertens, Geschäftsführer der Einrichtung, bedankte sich für die Barspende des LC Hamminkeln und insbesondere für das dringend notwendige Ultraschallgerät, das Martin Linzmeier aus seiner Arztpraxis kostenlos zur Verfügung stellte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.