Autorenlesung in St. Engelbert Niederbonsfeld am 6. Dezember 2014

Anzeige
Der Autor Jürgen Kehrer auf einem Foto von: Sarah Koska - www.sarahkoska.com (Foto: Sarah Koska)

Sie suchen noch ein tolles Geschenk zum Nikolaus? Wir haben da einen Vorschlag!


Der Förderverein St. Engelbert veranstaltet am 6. Dezember 2014, 18.00 Uhr, im Gemeindeheim Kressenberg 2 in 45529 Hattingen Niederbonsfeld eine Autorenlesung mit Jürgen Kehrer, der einem breiten Publikum als Autor vieler Wilsberg Krimis bekannt ist. Bisher sind 18 Krimis mit dem sympathischen, aber unter chronischem Geldmangel leidenden Privatdetektiv Georg Wilsberg erschienen und teilweise vom ZDF verfilmt worden.
Jürgen Kehrer wurde 1956 in Essen geboren und lebt heute in Münster. Neben seinen Krimis schreibt er auch Dreh- und Sachbücher. Die Gesamtauflage seiner Bücher beträgt bisher 700.000 Exemplare.

Die Autorenlesung beginnt um 18.00 Uhr mit einem Buffet im Gemeindehaus. Danach wird Herr Kehrer aus seinen Romanen „Wilsberg, eine Weihnachtsgeschichte“ und „Lambertus-Singen“ lesen.
Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit, sich Romane des Autors signieren zu lassen – auch vielleicht eine Idee für ein Weihnachtsgeschenk.

Wie kann ich teilnehmen?



Karten zum Preis von 20 € einschließlich Buffet (ohne Getränke; freie Platzwahl) gibt es im Vorverkauf in den Buchhandlungen Kape in 45525 Hattingen und 42555 Velbert-Langenberg sowie nach den Gottesdiensten.
Telefonisch können auch Karten bestellt werden bei:
Mechthild Schreiner unter 02324/41678 / buero@arnoschreiner.online.de oder Susanne Schillings-Roß unter 02324/43350 / schillings-ross@t-online.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
45.990
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 13.11.2014 | 20:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.