Benefizkonzert im Frühling

Anzeige
Hattingen. Die Suzuki-Schüler der Musikschule Hattingen laden zum Benefizkonzert für Flüchtlinge in der Region am Sonntag, 5. März, 16 Uhr, ins Pfarrheim der katholischen Gemeinde St. Marien im Zisterzienserkloster in Bochum-Stiepel, Am Varenholt 9, ein. Angesichts der aktuellen Flüchtlingssituation und der damit verbundenen Herausforderungen möchten die jungen Musiker mit dem Benefizkonzert den Flüchtlingen helfen und über die Musik als Universalsprache aller Menschen eine Brücke schlagen. Junge Künstler ab sechs Jahren tragen Stücke aus verschiedenen Epochen solistisch, als Duos und im Ensemble vor. Auch Preisträger des „Jugend Musiziert“-Wettbewerbs mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb bereichern das Konzert. Auf dem Programm stehen Werke für Violine, Klavier, Blasinstrumente, sowie Kammermusik. Der Eintritt ist frei, jedoch Spenden sind herzlich willkommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.