Dampfzug Ruhrtal

Anzeige

Als wir am gestrigen Sonntag unsere Spazierrunde an dem Ufer der Ruhr aufgrund von Hochwasser und Matsch schon so gut wie aufgegeben hatten, wurde uns durch lautes Hupen, Dröhnen und einer Menge Qualm ein Schauspiel angekündigt das man erlebt haben sollte....
Also auf zum alten Bahnhof Hattingen
Nachdem die Parkplatzsuche am total überfüllten Bahnhof ein wenig vereinfacht abgeschlossen wurde, standen wir endlich vor dem wunderschönen Dampfzug der Ruhrtalbahn. Nachdem diese dann Ihr Wendemanöver ausgeführt hatte und wir uns den Weg durch Passagiere, Bewunderern und Handyknipsern gebahnt hatten, glaubte ich einen Guten Platz zum Fotografieren gefunden zu haben. Die ersten Aufnahmen klappten auch ganz gut, aber als nach einer gewissen Zeit die gute alte Lok zu fauchen begann wurde ich eines besseren belehrt.
Da die Lok mit lautem Getöse, Donnern und sehr sehr viel Dampf, ziemlich flott für Ihr alter, auf mich zu kam, und ich in mitten von dichtem Nebel kaum noch den Auslöser der Kamera finden konnte, muss ich mir wohl fürs nächste Fotoshooting den Platz sorgfälltiger auswählen.....
Vergessen werde ich dieses Erlebniss jedoch nicht so schnell........

2
3
2
2
3
2
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.565
Torsten Richter-Arnoldi aus Hattingen | 16.12.2014 | 08:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.