Das Weil-Tor wird bald aufgestellt

Anzeige
Hattingen: Große Weilstraße | „In der kommenden Woche soll das nächste Weil-Tor aufgestellt werden“, kündigt Walter Ollenik, ehemaliger Fachbereichsleiter für Kultur und Weiterbildung, an. Dieses von der Sparkassen-Stiftung finanzierte Kunstwerk kommt aus Barcelona und soll bald an der GroßenWeilstraße/Ecke Kleine Weilstraße die Blicke auf sich ziehen. „Bevor es aufgestellt werden kann, muss zunächst das Fundament gegossen und eine Metall-Platte einbetoniert weren“, so Ollenik weiter. Diese Vorbereitungsarbeiten, die bereits begonnen haben, würden voraussichtlich am Montag abgeschlossen sein, so dass das Kunstwerk im Anschluss an die Platte angebracht werden könnte. Die Stadt Hattingen habe im Zuge der Aufstellung veranlasst, dass eine Straßenlaterne versetzt wird, wie Rudolf Viefhaus, Fachbereichsleitung Gebäudewirtschaft, berichtet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
1.575
Martina Janßen aus Hattingen | 13.09.2015 | 22:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.