Der Autor der Wilsberg-Krimis liest vor

Anzeige

Achtung, jetzt wird es richtig spannend



Der Erfolgsautor Jürgen Kehrer liest am 6. Dezember 2014 - umrahmt von Klangeffekten - aus LAMBERTUS-SINGEN



Die Veranstaltung findet am 06.12.2014, 18.00 Uhr, im Gemeindeheim St. Engelbert, Kressenberg 2 in 45529 Hattingen-Niederbonsfeld statt. Damit zum spannungssteigernden Sound nicht auch noch Ihr Magenknurren kommt, ist im Eintrittspreis ein kleines Buffet enthalten (ohne Getränke).

Jürgen Kehrer, der Wilsberg-Erfinder, stellt seine kriminelle Neuerscheinung vor:

LAMBERTUS-SINGEN, der 2. Bastian Matt-Krimi ist spannend, sehr spannend.
Ein Verkehrsunfall entpuppt sich als Mord, der Mord als Teil einer Serienmordreihe.
So erfordert die Jagd nach dem skrupellosen „Glatzenmann“ Bastian Matts gesamte Aufmerksamkeit. Sollte man meinen… Viel lieber würde sich der eifersüchtige Kommissar öfter mit Yasi Ana, der selbstbewussten Rechtsmedizinerin treffen. Aber die scheint in diesem Fall eher Augen für den involvierten Profiler zu haben. Ärger ist vorprogrammiert, aber dann kommt es noch schlimmer als erwartet.

Freuen Sie sich auf eine Lesung der besonderen Art! Jürgen Kehrer präsentiert sein neues Buch mit eingespielten Soundcollagen und gibt zum Abschluss die Shortstory
„Wilsberg - Eine Weihnachtsgeschichte“ zum Besten. © textundton kulturbüro

Wo gibt es Karten?



Karten zum Preis von 20 € einschließlich Buffet (ohne Getränke; freie Platzwahl) gibt es im Vorverkauf in den Buchhandlungen Kape in 45525 Hattingen und 42555 Velbert-Langenberg .
Telefonisch können auch Karten bestellt werden bei:
Mechthild Schreiner unter 02324/41678 / buero@arnoschreiner.online.de oder Susanne Schillings-Roß unter 02324/43350 / schillings-ross@t-online.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.