Der Tod hat einen langen Atem: Blogger löst über 30 Jahre alten Todesfall an der Waldstraße

Anzeige
Hattingen: Mayersche Buchhandlung |

Anlässlich ihres 30-jährigen Abi-Jubiläums kommen viele Ehemalige des Gymnasiums Waldstraße zum Jahrgangstreffen nach Hattingen.

Natürlich gehören zum Unterhaltungsprogramm ein gemeinsamer Besuch des "Museums im Bügeleisenhaus" und eine Wanderung auf den Isenberg. Was jedoch in gemütlicher Runde beginnt, endet mit einem Mord, dessen Ermittlungen weit zurückreichen. Ausgerechnet in den Resten der Isenburg wird am Sonntagmorgen einer der Ehemaligen tot aufgefunden. Und nicht nur die Leiche liegt dort...

"Der Tod hat einen langen Atem" mussten die Zuhörer der Location-Krimi-Lesung von Birgit Ebbert am Mittwoch in der Mayerschen Buchhandlung erfahren, ging es doch um einen mehr als 30 Jahre zurückliegenden Todesfall am Gymnasium Waldstraße, der nach dem Fund einer weiteren Leiche auf der Isenburg aufgeklärt wurde. Auf Einladung des Heimatvereins Hattingen hatte die Hagener Krimi-Autorin Birgit Ebbert die Story um den Hattinger Blogger und Hobby-Ermittler Sven Kempelmann ersonnen. Nach der erfolgreichen Premieren-Lesung in Hattingen wird die Geschichte demnächst auch als eBook erhältlich sein.

Birgit Ebbert, geb. 1962 in Borken/Westfalen, studierte in Bonn und Münster Erziehungswissenschaften, Psychologie und Soziologie. 1993 promovierte sie über Erich Kästner. Nach Stationen in Stuttgart und Bochum lebt sie heute in Hagen und ist als selbstständige Unternehmerin und als freie Autorin tätig. Sie kann auf eine Vielzahl an Veröffentlichungen im Bereich Kinder- und Jugendbuch, Ratgeber und Lernhilfen zurückblicken. Waren in ihren bisherigen Kurzkrimis Ermittler im Münsterland und Hagen auf Mörderjagd, so lässt sie nun in Hattingen ermitteln. Auch dort ist Birgit Ebbert keine Unbekannte: Im Rahmen des Ferienspaßes moderierte sie für den Heimatverein im vergangenen Jahr die DUDEN-Schreibwerkstatt in der Stadtbibliothek. Mit dem am 1. Juli 2013 erscheinenden Kriminalroman„Brandbücher“ gibt sie ihr Debüt im Gmeiner-Verlag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.