Kunst und Musik bei Hattingen Live 8

Anzeige
Wie bereits angekündigt, findet am kommenden Samstag, 6. April, in der Hattinger Altstadt zum achten Mal die Veranstaltung „Hattingen Live“ statt. In einer Mischung aus Kunst und Musik sind die Besucher zu einem Bummel durch verschiedene gastronomische Betriebe und Kunstateliers eingeladen. Neun Bands spielen ab 20 Uhr in den neun Hattinger Altstadtkneipen: Albrecht´s, Altstadttreppchen, Annelie´s Café, City Café, Einhorn, Kleines Café, Café Mexx, Vollmond und Zur alten Krone. Ab 17 Uhr bereits öffnen die Ateliers „Kunstrevier” und „Galerie Altes Rathaus” für alle Kunstfreunde ihre Türen. Mit einem besonderen Leckerbissen lockt die „Galerie Altes Rathaus“. Neben dem passenden pinkfarbenen Cocktail „Sophie“, gibt es auch Saxophonmusik mit Martin Sawatzki. Unser Foto zeigt v.l. Torsten Grabinski von der Hattinger Sparkasse, Künstler Ulrich West von der Hattinger Band „Herr Meier“ und Georg Hartmann, Geschäftsführer Hattingen Marketing. „Das Konzept von Kunst und Musik hat sich bestens bewährt und ist der Auftakt zur Veranstaltungsreihe in diesem Jahr“, so Hartmann beim Pressetermin im Alten Rathaus. „Wir wollen damit den Besuchern Lust auf einen Bummel durch Hattingen machen und zeigen, wie schön die Altstadt ist. Bisher hatten wir dazu auch immer das passende Wetter“.
Das wird in diesem Jahr eingeschränkt auch der Fall sein. Es soll trocken bleiben, aber mit sieben Grad noch etwas frisch. Foto: Pielorz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.