Malerisches Hattingen

Anzeige
1
Altes Rathaus - Hattingen
Hattingen: Altstadt | Am vorigen Sonntag hatte das herrliche Sommerwetter einen Landschaftsmaler dazu angeregt, seine Staffelei in der Altstadt von Hattingen aufzustellen. Das alte Rathaus bot ein wunderbares Motiv.

Überhaupt bietet Hattingen viele malerische Ansichten von den Fachwerkhäusern bis hin zu den Wasserfällen der Ruhr an der Birschel Mühle.

Dies kommt der Aufgabe entgegen, die sich der Maler Rainer Hillebrand selbst gestellt hat, nämlich das Ruhrgebiet in seiner neuen Eigenschaft als liebenswertes Umfeld für seine Bürger zu zeigen.

Die Botschaft über diesen Wandel möchte der Maler auf diesem Wege vermitteln und damit dem Irrglauben entgegentreten, hier würden die Schlote der Hochöfen und Kokereien noch immer die Luft verschmutzen.

In dieser Mission hat der Landschaftsmaler wie die WAZ berichtet, bereits beim Wasserschloss Wittringen gemalt. Auch in der Bochumer Drehscheibe war er mit seine Staffelei zu sehen. Dort hat er Ansichten der Stadt nach Fotovorlage auf die Leinwand gebannt.

Natürlich wäre es schneller alles mit der Kamera festzuhalten. Eine Bildkomposition mit Pinsel und Farbe stellt den Maler jedoch vor besondere Herausforderungen und macht ihn glücklich, wenn das Werk gelungen ist.

In Kürze wird Hillebrand an einer Ausstellung in England teilnehmen, um danach seine Arbeiten wieder hier im Lande zu präsentieren.
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
3.978
Ulrich Achenbach aus Bochum | 11.08.2013 | 11:15  
43.255
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 11.08.2013 | 21:14  
1.051
Rainer Hillebrand aus Bochum | 12.08.2013 | 06:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.