"Mein Buch vom Leben und Sterben" in der Stadtbibliothek

Wann? 18.06.2013 19:30 Uhr bis 18.06.2013 21:00 Uhr

Wo? Stadtbibliothek, Reschop Carré Platz 1, 45525 Hattingen DE
Anzeige
Hattingen: Stadtbibliothek | Der frühe Krebstod seiner Eltern hat Dada Peng mit dem Sterben konfrontiert und ihn motiviert, sich aktiv in der Hospizbewegung zu engagieren. Unter diesen Einflüssen ist sein "Buch vom Leben und Sterben" entstanden - eine Sammlung von persönlichen Geschichten, Liedtexten, Gedichten und Fotocollagen. Es ist eine unkonventionelle künstlerische Auseinandersetzung mit diesem angstbesetzten, noch immer tabuisierten Thema, gibt neue Denkanstösse und öffnet verschlossene Türen.
Dada Peng, 1974 unter dem bürgerlichen Namen Mirko Klos geboren, wuchs in einer typischen Arbeiterfamilie im Ruhrgebiet auf. Nach seinem Studium lebte er in den USA und durchreiste die Welt. Seine künstlerische Laufbahn begann er als Tänzer in der Operette "Die Fledermaus" an der Dortmunder Oper. Der Drehbuchautor, Chansonnier und Songwriter ist den jüngeren Fernsehzuschauern vor allem als Moderator des Tigerentenclubs bekannt.
Dada Peng kommt auf Einladung der Veranstaltergemeinschaft von Bibliothek, vhs und Mayerscher Buchhandlung und in Kooperation mit dem "Ambulanten Hospizdienst Witten-Hattingen e.V.", dem "Palliativnetz EN & Hattingen" und dem "Verein für Trauerarbeit". Wenige Tage nach seiner Lesung in Hattingen wird zu Gast bei Bettina Böttinger im "Kölner Treff" sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.