Picassos kubistische Häuser

Anzeige
Mit Picasso und seiner Kunst beschäftigten sich neun Mädchen aus den 3. und 4. Klassen unter Anleitung von Kunsttherapeut Reinhard Gäbel. Rechts: Thomas Alexander, Marketingleiter der Volksbank Sprockhövel. Foto: Köster
Hattingen: Kunstschule Die Basis |

Nicht die Fachwerkhäuser der Hattinger Altstadt, sondern die kubistischen Häuser von Picasso waren in dieser Woche Thema in der Volksbank-Nachwuchsakademie. Unter Anleitung von Kunstpädagoge Reinhard Gäbel näherten sich die Schülerinnen der 3. und 4. Klasse in der Kunstschule "Die Basis" dem großen Künstler.

"Vor sechs Jahren haben wir mit der Einführung der Volksbank-Nachwuchsakademie den Grundstein zur Förderung und Entwicklung junger Talente gelegt", so Thomas Alexander, Marketingleiter der Volksbank Sprockhövel. "Nun hatten wieder 30 talentierte Hattinger und Sprockhöveler Grundschüler die Möglichkeit, ihre künstlerischen Fähigkeiten auszubauen und ihr kreatives Potential unter fachkundiger Anleitung zu entfalten." Zunächst durften sich Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klasse versuchen, dann waren die Dritt- und Viertklässler dran.
Während sich die Kinder in den vergangenen Jahren mit den romantischen Fachwerkhäusern, der Industriekultur der Region sowie den Impressionisten und Expressionisten beschäftigt hatten, wurden diesmal Kunstwerke zum Thema ‘Picasso, der große Künstler des 20. Jahrhunderts‘ gefertigt.
Erneut werden die drei besten Arbeiten, die während der Nachwuchsakademie entstanden sind, mit dem Förderpreis der Volksbank prämiert. Der Gewinner erhält 500, der Zweitplatzierte 300 und der Dritte 200 Euro, wobei die Schüler das Preisgeld für ihre jeweilige Schule gewinnen. Dort können die Preisgelder dann zweckgebunden investiert werden.
Den Abschluss der Volksbank-Nachwuchsakademie bildet wieder eine öffentliche Ausstellung der Kunstwerke im Hattinger Rathaus. In diesem Rahmen erfolgt dann auch die Bekanntgabe der Gewinner, die von einer Jury ermittelt werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.