Roswitha, romantisch

Anzeige

Das Roswitha-Denkmal in Hattingens Vorort Blankenstein ist mit einer alten Sage verknüpft, derzufolge ein junger Bursche den Teufelspakt eines Bauern beobachtete und nach dessen Tod den von ihm vergrabenen Schatz heben konnte. Geopfert wurde dafür ein schwarzer Ziegenbock, die Tochter des Bauern half dabei und wurde die Gemahlin des Burschen.

7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentare
93
Manuela Waldtpflug aus Hattingen | 18.03.2015 | 05:44  
2.566
Torsten Richter-Arnoldi aus Hattingen | 18.03.2015 | 14:59  
1.212
Alexandra Gerlach aus Hattingen | 19.03.2015 | 14:23  
2.566
Torsten Richter-Arnoldi aus Hattingen | 19.03.2015 | 14:53  
1.629
Andrea Weyand aus Dinslaken | 25.03.2015 | 22:10  
1.212
Alexandra Gerlach aus Hattingen | 10.04.2015 | 21:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.