SLC-Kinder unterwegs

Anzeige
SLC-Kinder bei ihrem Ausflug mit Heike Bein von der Stadtbibliothek im Reschop Carré. Foto: Stadt Hattingen

Passend zum Motto „Läuft bei dir“ läuft der Sommerleseclub (SLC) in der Stadtbibliothek auf Hochtouren. Bis jetzt haben sich bereits 250 Clubmitglieder angemeldet, über 30 mehr als im Vorjahr. Über 600 Bücher wurden bereits verschlungen.„Wir freuen uns über die sehr gute Resonanz“, betont Heike Bein von der Stadtbibliothek.

Dieser Tage waren neun Clubmitglieder des Sommerleseclubs unterwegs und konnten sich gemeinsam mit Heike Bein erklären lassen, wie in einer Buchhandlung gearbeitet wird. Kristina Bongardt, Buchhändlerin in der Mayerschen Buchhandlung in Hattingen und zuständig für die Kinder- und Jugendbuchabteilung, erklärte den Bücherfreunden die verschiedenen Arbeitsvorgänge in einer Buchhandlung. Dabei lernten die Kinder und Jugendlichen im Alter von neun bis 14 Jahren wie Bücher ausgesucht und bestellt werden und wo die Waren dann angeliefert werden.
Danach durften sie selbst dabei helfen, die neuen Bücher an die richtige Stelle in den Regalen zu räumen. Außerdem lernten die Sommerleseclub-Mitglieder, dass Verlage den Buchhandlungen Kataloge mit den Neuerscheinungen schicken und welche Angaben in den Katalogen zu den Büchern gemacht werden.
Am Ende bekamen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Ausflugs noch ein Geschenk. Sie durften sich ein Buch aus verschiedenen Leseexemplaren aussuchen und erhielten dazu eine Sommerleseclub-Einkaufstasche.
Neue Mitglieder sind im Sommerleseclub immer noch willkommen, denn drei Bücher bis zum Ende der Sommerferien sind schnell geschafft. Die Stempel für gelesene Bücher können bis zum 26. August gesammelt werden und dabei gibt es für Bücher ab 250 Seiten sogar zwei Stempel.
Einfach mit der richtigen Ferienlektüre spannende Abenteuer erleben und in unbekannte Welten reisen. „Gangsta- Oma“, „Sundancer“, „Mysterium“ oder vielleicht „Lil April“ – die Titelauswahl an topaktuellen Büchern ist groß und Lesen lohnt sich. Denn zum Abschluss sind alle erfolgreichen Club-Mitglieder zur großen SommerLeseClub-Party in die „Fabbrica Hattingen“ eingeladen. Neben Pizza, Pasta und den verdienten Urkunden hat sich auch ein Überraschungsgast angekündigt.
Die Leseförderungsaktion des Kultursekretariates Gütersloh wird in Hattingen unterstützt von der Volksbank eG, Immobilien Stalter, dem Duden Institut für Lerntherapie, der Mayerschen Buchhandlung und der Fabbrica Hattingen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.