Sonntags...auf der Isenburg

Anzeige
Hattingen: Isenburg | Wie oft ich an diesem geschichtsträchtigen Ort gewesen bin, wei0 ich nicht. Zugegeben, viel ist nicht mehr übrig von der ursprünglichen Burg, aber es ist immer wieder schön auf diesem Berg. Man kann sich nicht nur mit ein bischen Phantasie und etwas Geschichtswissen in die Zeit des Mittelalters zurückversetzen, sondern auch die Seele baumeln lassen und die tolle Aussicht von hier oben in aller Ruhe geniessen. Denn besonders viele Besucher zieht dieser historische Ort nicht an. Das mag mehere Gründe haben: es gibt seit 1968 im Haus Custodis (das erst in der Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut wurde und mit der Isenburg herzlich wenig zu tun hat) keine Gastronomie mehr (heute beherbergt es das Isenburg Museum und die Wohnung des Burgwarts)), es gibt auch keine Toilettenanlage und der Weg auf "Schusters Rappen" bis zur Burg ist auch nicht ohne.
Allen Neugierigen empfehle ich daher einfach mal "Isenburg Hattingen" zu googlen.
Dort findet man jede Menge Wissenswertes und vielleicht auch die Anregung zu einem Spaziergang.
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.565
Torsten Richter-Arnoldi aus Hattingen | 09.03.2015 | 15:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.