TALENTCAFÉ für Delfine: Fabian Stumpf singt für Krebspatientin

Anzeige
Musiker Fabian Stumpf
Hattingen: Serrano Bodega |

Die 6. Ausgabe des Hattinger TALENTCAFÉ von Musiker Philipp Kersting findet unter besonderem Anlass statt. Musiker Fabian Stumpf möchte mit seinem Auftritt am kommenden Dienstag im "Serrano Bodega" eine junge krebskranke Frau bei der Finanzierung einer Delfintherapie unterstützen.

Jenny (26) aus Hagen bekam im März 2015 den niederschmetternden Befund: Krebs. Seitdem kämpft sie für ihre Genesung, trotz ihrer Diagnose "unheilbar". Auf ihrer Facebookseite "Das Krebskarussell - against cancer" berichtet sie regelmäßig über Neuigkeiten rund um ihre Krankheit. "Mein Herzenswunsch ist es eine Delfintherapie zu machen.", schreibt sie dort. Nur die ist mit hohen Kosten verbunden.

Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden

Fabian Stumpf, der Gast der sechsten Ausgabe von Kerstings TALENTCAFÉ in Hattingen, war sofort bereit sich dafür zu engagieren. Seine Hutgage sowie einen Teil des Gewinns seiner CD-Verkäufe will der Ennepetaler für die Delfintherapie spenden. "So kann man das Angenehme doch einfach mit dem Nützlichen verbinden", findet er und bekräftigt: "Wenn man damit einem Menschen mit so einer Diagnose einen schönen Moment schenken kann, umso besser."

Als "Angenehmes" bietet der Ausnahmekünstler vertonte Erlebnisse, Erfahrungen und Emotionen: Mal poppig, mal funkig, aber immer mit einer Prise Tiefgang und seiner zartschmelzenden Stimme. Songs aus seinem Albums "Du & Ich" sowie auch ein paar ganz neue Titel wird er am Dienstag mit seiner kleinen Band zum Besten geben. Auch Kersting selbst wird wieder am Piano sitzen und mitmusizieren.

Der Eintritt ist frei, der Hut geht diesmal für die Delfintherapie herum.
Beginn ist um 19 Uhr im Serrano Bodega, Marxstr. 97, Hattingen-Welper

1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
127
Jürgen Ortmüller aus Hagen | 17.09.2015 | 12:29  
56
Rüdiger Hengl aus Alpen | 18.09.2015 | 09:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.