Vortrag „Arbeitskampf erleben“

Anzeige
Hattingen. Am Freitag, 30. Juni, 18.30 Uhr, lädt das LWL-Industriemuseum Henrichshütte im Rahmen der aktuellen „Arbeitskämpfe“-Ausstellung zum Vortrag „Arbeitskampf erleben“ des Fotografen Michael Kerstgens ein. Der Eintritt ist frei. Kerstgens wurde in Süd-Wales geboren und dokumentierte dort fotografisch den britischen Bergarbeiterstreik – den „Miner’s Strike“ 1984/85. Nach seinem Umzug nach Deutschland begleitete er mit der Fotokamera die großen Stahl-Streiks in Duisburg, Hattingen und Hagen. Heute lebt Kerstgens in Oberhausen und lehrt als Professor für Kommunikations-Design in Darmstadt. Im Vortrag schildert er seine Eindrücke der Arbeitskämpfe in England und Deutschland, und erläutert, wie er diese Eindrücke fotografisch verarbeitet hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.