Weiltor-Grundschule: Anmeldung der Schulanfänger 2016 am 28. u. 29. Oktober 2015

Wann? 27.10.2015

Wo? Franziskusschule, Bahnhofstraße 17, 45525 Hattingen DE
Anzeige
Physik-AG: Jugend forscht
Hattingen: Franziskusschule | | Kinder, die bis zum 30. September 2016 das 6. Lebensjahr vollenden, werden nächstes Jahr schulpflichtig und zum Schuljahr 2016/17 eingeschult. Die Anmeldung hierfür erfolgt bereits in diesem Jahr. Für Kinder, die nach dem Stichtag geboren sind, ist eine vorzeitige Einschulung auf Antrag möglich.
An der Katholischen Weiltor-Grundschule St. Franziskus können die Schulanfänger 2016 zu einem vorgezogenen Termin am 28. und 29. Oktober 2015 in der Zeit von 8.00 bis 13.00 Uhr angemeldet werden. Anmelde-Termine werden schon jetzt vergeben. Bitte im Sekretariat bei Frau Pieper melden: Tel. 02324 950 680.
Die Schule lädt am 1. Oktober 2015 ab 16 Uhr zum TAG DER OFFENEN TÜR ein.

ZUM SCHULPROFIL:
Die Städtische Katholische Weiltor-Grundschule St. Franziskus hat eine lange Tradition. Seit 1870 werden im ältesten Schulhaus Schüler unterrichtet, damals am 8. Dezember 1870 startete die Schule mit 288 Schülern in 3 Klassen. Heute besuchen die Schule 211 Schüler in acht Klassen. Z. Zt. werden an der Schule u.a. 5 Flüchtlingskinder und 2 Kinder, die ohne Deutsch-Kenntnisse aus Polen bzw. Italien kamen, unterrichtet. Mit der Integration von Kindern anderer Herkunftssprachen und Kulturen hat die Schule schon lange sehr gute Erfahrungen gemacht. Schüler und Schule bemühen sich intensiv darum, dass die Kinder schnell Deutsch lernen. Mit ihrem Migrations-Hintergrund und ihrer anderen Kultur werden die Schüler als Bereicherung empfunden. Z. Zt. besteht die Schülerschaft aus Kindern 16 verschiedener Herkunftssprachen und Nationalitäten. Da die Schule bereits in der Vergangenheit Erfahrungen in der Betreuung mit Schülern, die eine Diabetes-Erkrankung haben, sammeln konnte und z.Zt. 2 Schüler sogar eine Insulinpumpe mit zur Schule bringen müssen, wird die Schule bezüglich Inklusion dem Schulträger neben anderen Schwerpunkten vorschlagen, sich auf die Betreuung und Integration von Kindern mit diesen Erkrankungen zu spezialisieren (Beschluss der Schulkonferenz). Zwei Lehrerinnen haben gute medizinische Kenntnisse aufgrund früherer beruflicher Erfahrungen bzw. ehrenamtlichen Engagements. Insgesamt sind z. Zt. vom 2. bis 4. Schuljahr 5 Schüler im Gemeinsamen Unterricht.
Bekannt ist die Schule für ihr Lese-Konzept, ihre Vorlese-Woche und ihre Teilnahme an überregionalen Mathematik-Wettbewerben, ihre Schulwanderfahrten bis nach Borkum und Berlin sowie ihr umfangreiches Programm an Arbeitsgemeinschaften, die halbjährlich neu ausgeschrieben werden. So können die Schüler neben einem musischen Schwerpunkt (2 große Musicals in den vergangenen 3 Jahren) wählen zwischen Hundeführerschein mit Schulhund Smoky, Ausbildung zum Schulsanitäter und Physik-AG „Jugend forscht“ u.v.m. Am gleichnamigen Wettbewerb hat sich die Schule im vergangenen Schuljahr zum ersten Mal erfolgreich beteiligt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.