250 Euro für eine Schachtel Zigaretten

Anzeige
Hattingen: Bahnhofstraße | „Im Namen des Volkes wird die Angeklagte wegen Diebstahls kostenpflichtig zu einer Geldstrafe von 50 Tagessätzen á 5 Euro, insgesamt 250 Euro verurteilt“, sagte der Vorsitzende Richter Johannes Kimmeskamp nach der tränenreichen Hauptverhandlung zu der 63 Jahre alten Hattingerin.

Diese gab zu, Anfang November 2015 in einem Kaufhaus an der Großen Weilstraße eine Schachtel Zigaretten im Wert von 7 Euro gestohlen zu haben.

In der Hauptverhandlung hörte die Öffentlichkeit eine erschütternde Lebensgeschichte. Von ihrem ersten Ehemann geschlagen, von ihrem zweiten Mann unterdrückt, soll die Mutter der Angeklagten ihr über Jahre vermittelt haben, dass die Angeklagte nichts wert wäre und zu allem unfähig sei. Diese Umstände sollen mit dazu beigetragen haben, dass die Hattingerin, Mutter von 5 Kindern, Depressionen und eine Angstneurose bekam und über Jahrzehnte alleine das Haus nicht mehr verlassen konnte.

Immer wieder musste sie Hilfe einer Hattinger Fachklinik beanspruchen. Erst nachdem sie die Pflege der nach ihren Angaben dominanten Mutter abgegeben habe, ging es ihr inzwischen zeitweise besser, zumal sie jetzt auch stundenweise eine ehrenamtliche Tätigkeit ausübt und dadurch erstmals Zuwendung und Achtung erfahren haben will.

Da die Angeklagte im Bundeszentralregister aber auch schon 4 Einträge wegen Diebstahls aufzuweisen hat, beantragte die Vertreterin der Staatsanwaltschaft unter Berücksichtigung des Geständnisses, der gesundheitlichen Situation und der Reue der Angeklagten für den Diebstahl der Schachtel Zigaretten eine Geldstrafe von 50 Tagessätzen zu je 10 Euro.

"Das ist so viel Geld", sagte die Angeklagte, die von Grundsicherung lebt, unter Tränen in ihrem Schlusswort und bereute noch einmal ihre Tat.

Richter Kimmeskamp blieb dann in seinem Urteilsspruch mit 250 Euro unter der Forderung der Staatsanwaltschaft. „Sie brauchen fachkundige Hilfe“ gab der Richter am Ende der Hauptverhandlung der Angeklagten mit auf den Weg.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.