Auch vom Blitz getroffen?

Anzeige
Hattingen: Kirchplatz | Wurden Sie auch vom Blitz getroffen? Nein, Sie haben kein Unwetter verpasst, höchstens sind Sie der Radarfalle entkommen beim bundesweiten Blitzmarathon, in dem Tausende von Polizisten und Radarfallen im Einsatz waren.
Vorweg genommen: Ich habe auf meiner Fahrt an diesem Tag überhaupt keine Polizei gesehen und auf dem Weg zur Arbeit die üblichen Standorte, an denen die Blitzer im Verlaufe des Jahres stehen, sowieso vorsichtig befahren.
Denn für mich ist der Blitzmarathon Geldabzocke, nichts anderes. Selbstverständlich soll man sich an die Geschwindigkeit halten und das 365 Tage im Jahr. Und natürlich ist jeder Autofahrer schon in der Situation gewesen, eben genau das nicht getan zu haben. Das weiß er aber auch.
Ihm ist auch bewusst, dass viel zu schnelles Fah­ren ein erhöhtes Unfallrisiko darstellt. Ein Blitzmarathon füllt nur öffentliche Kassen.
Mehr Erkenntnis gibt es nicht, weiß
GALLUS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.