Auftritte von TV-Sternchen

Anzeige
Annemarie Eilfeld (rechts) wurde durch die TV-Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ bekannt. Nun legte sie einen Live-Auftritt auf der Bühne des Reschpo Carré in Hattingen hin und gab anschließend Autogramme.
Hattingen: Reschop Carre | Neugierig versammeln sich Jung und Alt vor der kleinen Bühne auf dem Vorplatz des Reschop Carré in Hattingen. Grund ist der Auftritt von Annemarie Eilfeld, die im Jahr 2009 durch die TV-Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ bekannt wurde und seitdem als Sängerin und Songwriterin einige Erfolge feierte.
Während einige der Schaulustigen gezielt gekommen sind, um die neue Single „Wir sind Helden“ zu hören und sich ein Autogramm der 24-Jährigen abzuholen, sind die Anderen - die „Unwissenden“ - einfach aufgrund der kleinen Bühne mit den großen Lautsprechern sowie wegen der Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma stehengeblieben. „Ich wusste gar nicht, dass hier heute was los ist“, gibt ein älterer Bürger zu, der dennoch sein Smartphone aus der Tasche holt, um ein paar Bilder von der Sängerin zu machen. „Meine Enkel kennen sie bestimmt“, begründet er.
Er ist nicht der Einzige, der den kurzen Auftritt der Sängerin festhält. Vor allem viele jüngere Leute halten ihr Handy in die Höhe und machen Fotos und Videos während Annemarie Eilfeld die Bühne betritt und ihre neue Single präsentiert. „Ich freue mich, dass ich auch ein paar bekannte Gesichter hier sehe“, so Eifeld, die einige ihrer treuen Fans entdeckt hat. „Und ich hoffe, dass ich euch alle mit meinem nächsten Lied ,Es war einmal im Dezember‘ für kurze Zeit in ein Märchenland entführen kann.“
Nachdem die deutsche Sängerin und Songwriterin drei Lieder ihres neuen Albums zum Besten gegeben hat, schreibt sie auch noch Autogramme, verschenkt Poster und lässt sich fotografieren. Sowohl Männer als auch Frauen stellen sich an, um dem Sternchen einmal kurz nahe zu kommen. „Ich finde Annemarie ist eine tolle Sängerin und hübsch ist sie auch noch“, sagt die zehnjährige Joann. „Ich finde sie schon seit längerer Zeit gut.“
Doch nicht nur Annemarie Eilfeld lockte die Bürger an diesem Tag zu dem Hattinger Einkaufszentrum. Auch Ross Anthony, ebenfalls durch eine deutsche Casting-Show sowie das RTL-Format „Dschunglecamp“ bekannt, begeisterte mit seinem Auftritt. „Wir sind extra wegen ihm hierher gekommen“, sagt ein Ehepaar aus Welper, das den aufgedrehten Sänger nicht zum ersten Mal live sieht und ihn als sympatisch, kinderlieb und witzig beschreibt. Und auch Anthony nimmt sich Zeit, um Autogramme zu schreiben, sich fotografieren zu lassen und Scherze zu machen.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.