Autofahrer flüchtet vom Unfallort

Anzeige
Hattingen: August-Bebel-Straße | Bei einer Kollision mit einem Pkw am späten Mittwochabend in der Hattinger Innenstadt wurde ein 19-jähriger Radfahrer leicht verletzt. Der Autofahrer entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den Radfahrer zu kümmern.
Gegen 23.30 Uhr war der 19-Jährige mit seinem unbeleuchteten Fahrrad auf der Bahnhofstraße in Richtung Große Weilstraße unterwegs. Beim Überqueren des Fußgängerüberweges an der August-Bebel-Straße wurde er von dem von links kommenden Fahrzeug erfasst. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich leicht, der Autofahrer setzt seine Fahrt in Richtung Martin-Luther-Straße fortDie Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 9166-6000.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
1.575
Martina Janßen aus Hattingen | 24.06.2016 | 21:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.