Brückentag und alle sind weg

Anzeige
Hattingen: Kirchplatz | Immer, wenn ein „Brückentag“ stattfindet, scheinen alle unterwegs zu sein. Die Autobahnen sind verstopft, die Verkehrsmeldungen ellenlang. Nur ich kann nicht weg, denn auch am Tag nach dem Brückentag wollen Sie ja ihre Zeitung lesen.
Diesmal kann das aber alles nicht stimmen. Der Feiertag vor dem Brückentag, der in der Regel zur Abfahrt in den sogenannten Kurzurlaub genutzt wird, muss mindestens zu einem Zwischenstopp in Hattingen genutzt worden sein.
Anders sind die Menschenmassen auf dem Hattinger Herbstmarkt nicht zu begreifen. Voll ist es dort eigentlich immer, aber diesmal war es zum Auftakt einfach nur der Wahnsinn!
Vielleicht sind die Menschen ja über Hattingen irgendwo hingefahren, vielleicht sind sie aber auch in unserer schönen Altstadt hängengeblieben und haben sich gedacht: Was soll ich woanders hin, wenn es hier doch so schön ist!
Willkommen zum Weihnachtsmarkt, sagt an dieser Stelle schon heute
GALLUS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.