Feuerwehr rettet Person aus Baugrube - Internistischer Notfall

Anzeige
Erstversorgung nach dem Eintreffen des Rettungsdienstes und Notarzt.
Hattingen: Bahnhofstraße | Am heutigen Mittwochmorgen kam es bei einem Mitarbeiter einer Baufirma in einer Baustelle an der Bahnhofstraße zu einem internistischen Notfall.

Zeitgleich mit der Alarmierung des Rettungsdienstes erfolgten Erste-Hilfe-Maßnahmen durch Kollegen vor Ort.

Nachdem der Rettungsdienst mit Notarzt innerhalb weniger Minuten nach Alarmierung an der Baustelle eintraf, wurde dem Patienten auch professionell geholfen.

Nach Erstversorgung und Stabilisierung wurde der Bauarbeiter durch Mitarbeiter des Rettungsdienstes in das Krankenhaus transportiert.

Hier zeigte sich, dass die vorangegangenen Übungen von Feuerwehr und Rettungsdienst vor Beginn der Baustelle auch hier geholfen haben, die entsprechende Zufahrt zur Baustelle zu kennen und schnell Erste-Hilfe leisten zu können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.