Hattingen: Ausstellung von Modellbahnen

Anzeige
Foto: MEC Wuppertal e.V.
Hattingen: Ev. Gemeindehaus | Die "Zweiten Hattinger Modellbahntage" finden statt am Samstag und Sonntag, 29. und 30. Oktober, 11 bis 20 Uhr und 11 bis 18 Uhr. Veranstalter ist die Ev. Kirchengemeinde Niederwenigern. Im Ev. Gemeindehaus, Essener Straße 8, sind bei freiem Eintritt große und kleine Gäste eingeladen, analoge und digitale Modelleisenbahnen der Spurweiten Z, N (9 mm), H0 und 0 (Null) zu besichtigen und mit Ausstellern wie Gästen zu fachsimpeln. Gezeigt wird auch eine Modellbahn in Spur N System Arnold mit digitaler Steuerung, eine Modellbahn in Spur H0 Märklin M-Gleis auf einer Fläche von über 20 Quadratmetern sowie eine historische Modelleisenbahn in Spur Null. Auf einem großen Flohmarkt des MEC Wuppertal e.V. (Sonntag kein Verkauf) wird Anfängern und Fortgeschrittenen eine umfassende Auswahl an Schienen, Lokomotiven, Wagen und Zubehör für den Einstieg oder Ausbau geboten. Für die kleinen Lokführer gibt es eine eigene Modelleisenbahnanlage mit drei Fahrkreisen, auf der die Kinder ihre Züge selbst fahren und rangieren können. Besondere Attraktion ist eine virtuelle Modelleisenbahn in verblüffender Detailgenauigkeit als Computer-Simulation über eine große Leinwand: ausschließlich im Computer erstellt ohne löten, kleben und schrauben - Oberleitung und Signale, Bahn- und Bauernhof, Auto- und Luftfahrtverkehr inklusive.
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.