Hattingen lässt niemanden im Regen stehen

Anzeige
Pünktlich zur Schmuddelwetter-Saison gibt es jetzt Leihschirme als neuen Service in Hattingen. Hattingen Marketing stellt gemeinsam mit der Sparkasse Hattingen den neuen Service vor: In 25 Geschäften und gastronomischen Betrieben in der Hattinger Innenstadt kann man ab sofort für zehn Euro einen Schirm ausleihen und ihn nach dem Regen wieder zurückgeben – durchaus auch in einem anderen Geschäft. Wer mitmacht, ist durch einen Regenschirm-Aufkleber am Unternehmen in Kürze erkennbar. Die praktischen Helfer gibt es in den Farben rot und blau; sie tragen das Hattingen-Logo und etwas kleiner das Sponsoren-Logo der Hattinger Sparkasse. Die zeigte sich von der Marketing-Idee begeistert und zahlte rund 2000 Euro für die ersten 175 Schirme – die Sparkasse Hattingen feiert in diesem Jahr den 175. Geburtstag. „Wir sind aber offen für weitere Schirmausgaben, wenn das Projekt gut angenommen wird“, so Udo Schnie-ders, Marketingleiter der Hattinger Sparkasse (Bildmitte). Wer will, kann den Schirm auch kaufen. Im Foto links Marketing-Geschäftsführer Georg Hartmann, rechts Mitarbeiterin Sandra Glomb. Einen Info-Flyer gibt es auch.Foto: Pielorz
0
2 Kommentare
1.806
Erich Marré, M.A. aus Essen-Ruhr | 06.11.2013 | 08:49  
11.082
Dr. Anja Pielorz aus Hattingen | 07.11.2013 | 12:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.