Hattingen: Pfarrer Winfried Langendonk verlässt Sankt Peter und Paul

Anzeige
Nach zwölf Jahren verlässt Pfarrer Winfried Langendonk die Kath. Kirchengemeinde Sankt Peter und Paul nach den Sommerferien. Foto: STADTSPIEGEL-Archiv
Hattingen: Kirche St. Peter und Paul |

Die Menschen in der Pfarrei Sankt Peter und Paul wurden am Wochenende von der Nachricht überrascht, dass Pfarrer Winfried Langendonk die Gemeinde wechselt und nach den Sommerferien eine dreimonatige Sabbat-Zeit beginnt. Im Anschluss daran wird er eine neue Aufgabe im Bistum Essen übernehmen.

Pfarrer Winfried Langendonk ist 2006 nach Hattingen gekommen und hat 2007 die Leitung der neu gegründeten Pfarrei Sankt Peter und Paul übernommen. 2015 begann der Pfarreientwicklungsprozess, an deren Ende das Votum stand, das die Entwicklung und den Umbau der Pfarrei bis zum Jahr 2030 beschreibt. Dieses Votum hat der Bischof inzwischen bestätigt.
Im Juni feiert Pfarrer Langendonk sein silbernes Priesterjubiläum. "Das war der Anlass, einmal darüber nach zu denken, wie meine Zukunft wohl aussehen soll", so Winfried Langendonk in einer persönlichen Verlautbarung. Zwölf Jahre seien eine lange Zeit. Nach den Sommerferien beginne der dritte und letzte Teil des Pfarreientwicklungsprozesses. Das seiein günstiger Zeitpunkt für den dann 57jährigen, die Leitung der Pfarrei in andere Hände zu legen.
"Hattingen ist eine Stadt, in der sich gut leben lässt", sagt Pfarrer Langendonk. "Ich war sehr gerne hier und habe sehr gerne die Menschen auf ihrem Lebens- und Glaubensweg ein Stück begleitet. Das Bistum Essen befindet sich in einer großen Veränderung und auch das Miteinander der verschiedenen Berufsgruppen und somit auch das der Priester ändert sich. Das finde ich spannend. Gerne möchte ich als moderierender Priester oder Spiritual in einer Pfarrei tätig sein."
Bereits seit Längerem habe er dies mit dem Personaldezernenten des Bistums besprochen und der Bischof hat dem schließlich zugestimmt. Und so kommt es zu einem Wechsel nach den Sommerferien. Über den Nachfolger ist zu diesem frühen Zeitpunkt noch nichts bekannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.